Album

Permafrost

Dracula Lewis - Permafrost

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Fabelhaftes Schauerspiel

Transsilvanien ist um eine Dracula-Geschichte reicher. Doch anders als der bekannte Vampir-Graf, will Dracula Lewis niemandem an die Kehle. Im Gegenteil, Lewis bringt unser Blut mit "Permafrost" langsam in Wallung.

Dracula Lewis gibt sich in seinem Lebenslauf ebenso mystisch wie der alte Vampir. 
Laut Info in Transsilvanien geboren, wohnte er zuletzt angeblich in einem besetzen Haus in Mailand. Seine Tracks wurden über Blogs in die Welt getragen, so wurden auch Souterrain Transmissions auf den Betreiber von "Hundebiss Records" aufmerksam. Und Dracula Lewis wurde zum ersten europäischen Künstler des Berliner Labels.

Bevor 2013 ein Studioalbum erscheint, liefert Lewis mit seiner EP einen ersten Eindruck seines verdunkelten Sounds. "Permafrost" ist die Symbiose aus der Haltung von Punk, dem herben Klang von Noise und Lo-Fi sowie verzerrter Elektronik. Dröhnend und verschleppt, irgendwo zwischen Salem, Crystal Castles oder Holy Other, schiebt sich "Permafrost" unter die Haut, geht bis auf die Knochen. Ein fabelhaftes Schauerspiel, das am 16. November 2012 via Souterrain Transmissions erscheint. Wir haben für Euch den Titeltrack vorab als Free Download.

Tourdaten 2012:
18.11. Lausanne (CH), Le Romandie 

19.11. Stuttgart, 1210 

20.11. Köln, MTC 

21.11. Berlin, Festsaal Kreuzberg 

22.11. Hamburg, Hafenklang 

01.12. Frankfurt, Nachtleben 

03.12. München, Orangehouse 



Download & Stream: 

Alben

Videos

Ähnliche Künstler