Drenge

Drenge - Drenge

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Gitarre und Schlagzeug: Mehr braucht man nicht, um ein Album mit durchschlagender Power aufzunehmen. Wie Blood Red Shoes kommen Drenge aus England und haben eine Menge Wut im Bauch, die sie in krachendem Garagerock kanalisieren.

Drenge sind Eoin und Rory Loveless, zwei Brüder, die aus minimalem Equipment das Maximale herausholen. Schlagzeug, Gitarre, Gesang, das reicht den beiden Brüder mit der schlechten Laune, die auf ihrer Website, neben dem WM-Spiel Argentinien – England von 1998, Burritos und „Antisocial Behaviour Orders“ als Einflüsse nennen. Ihr Debütalbum „Drenge“ zeigt zwölf Runden lang, wie sich daraus Rocksongs zwischen Resignation und Wut destillieren lassen.

Mit ihrer „Do It Yourself“-Haltung und ihrem Minimalismus wirken Drenge wie Punks, musikalisch sind die beiden vielseitiger und vielschichtiger. Ihr Garagerock dröhnt gerne so schwer wie Sativa satter Stoner-Rock, oder donnert mit hohem Tempo Richtung Hardrock. Mit selbstzerstörerischem Hass auf alle und jeden ackern sich Drenge durch Songs mit Titeln wie „I Want To Break You In Half“ und „I Don't Wanna Make Love To You“. Das erinnert an die Ramones, die Punks fegen Drenge mit ihrer Power aber locker zu zweit von der Bühne, wie sie zuletzt beim Eurosonic Festival 2014 gezeigt haben.

Tourdaten:
präsentiert von Tonspion

15.04.2014 München, Strøm
16.04.2014 Köln, Blue Shell
18.04.2014 Berlin, Comet
19.04.2014 Hamburg, Molotow

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Steve Miller nennt Musikindustrie einen Haufen Gangster und Ganoven

Steve Miller nennt Musikindustrie einen Haufen Gangster und Ganoven

Noch mehr Ärger in der Rock'n'Roll Hall of Fame
Es sollte sein großer Tag werden: Steve Miller ("The Joker") wurde am Wochenende in die Rock'n'Roll Hall Of Fame eingeführt. Doch der nahm diesen Anlass zur Gelegenheit mit den Veranstaltern und dem gesamten Musikbusiness abzurechnen. Hier seine Tirade im Video. 
Blood Red Shoes covern Twin Peaks

Blood Red Shoes covern Twin Peaks

Kult-Serie kehrt 2016 zurück
Die Älteren werden sich erinnern: "Twin Peaks" von David Lynch war 1990-1991 die mysteriöseste Krimiserie, die je in der Glotze lief. Einen großen Anteil daran hatte der fantastische Soundtrack. Die Blood Red Shoes covern den Song "Into The Night" von Julee Cruise.
Stream: The Black Keys live aus Belfort

Stream: The Black Keys live aus Belfort

Auftritt der Bluesrocker beim Eurockéennes Festival am 06.07.2014 in voller Länge sehen
Vom 04.-06.07.2014 findet im französischen Belfort das Eurockéennes Festival statt. Einer der Headliner sind The Black Keys. Ihren Auftritt könnt ihr hier am 06.07.2014 im Livestream und in voller Länge sehen.
The Black Keys kommen auf Tour

The Black Keys kommen auf Tour

Anfang 2015 sind drei Termine in Deutschland geplant
The Black Keys haben die Songs ihres neuen Albums „Turn Blue“ bisher nur bei einem ausverkauften Clubgig in Berlin und bei den Zwillingsfestivals Southside und Hurricane präsentiert. Jetzt hat das Duo neue Termine für Anfang 2015 angekündigt.
Video: The Black Keys - "Fever" (Premiere)

Video: The Black Keys - "Fever" (Premiere)

Offizielles Video veröffentlicht! Neuer Song "Bullet In The Brain" im Stream
Nächste Woche erscheint „Turn Blue“, das neue Album von The Black Keys. Schon jetzt gibt es das offizielle Video zur aktuellen Single „Fever“ und den neuen Song „Bullet In The Head“ im Stream.