Album

A Lil` Light

Dudley Perkins - A Lil` Light

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
HipHop, Soul, Fruchtgummis und Lächeln

Als MC Declaime 1995 erstmals in Erscheinung getreten, hat Dudley Perkins sieben Jahre später zu seinem richtigen Namen gefunden. Als "Erykah Badu auf Acid" fabriziert er einen allerliebsten HipHop-Soul-Hörspiel-Mix.

Als Spielerei im Studio begonnen, wurde die Single "Flowers" zum vielbeachteten Dudley Perkins-Debüt. Hier wurden HipHop (guter alter) und Soul (nu-) auf eigenwillige Weise mit bunten Fruchtgummis zusammengeklebt - und das Resultat sorgte für Begeisterung, wo immer es erschien. Die komischen Hippies von Lemon Jelly machten "Flowers" zu einem ihrer all-time favourites und prägten den schicken Slogan "like Erykah Badu on Acid". Nach der zweiten Single "Money" ist nun auch das Longplay-Debüt des Dudley Perkins erschienen. Hier wird das begonnene weitergeführt und das atmosphärische, exzentrische, schöne Soulalbum präsentiert, das die Welt durchaus mal wieder hat gebrauchen können. Eins das kickt und entspannt, das süchtig und lächeln macht. (sc)

Alben

Ähnliche Künstler