Aktuelles Album

Eagle*Seagull

Eagle*Seagull - Eagle*Seagull

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Einmal gut geschüttelt

Warum kommen so viele großartige und kreative US-Bands momentan aus der Provinz? Eagle*Seagull zelebrieren auf ihrem Debüt jedenfalls so eindrücklich elegische Schwermut, dass es eine Freude ist.

Nebraska scheint ein gutes Pflaster für innovativen Indie-Rock zu sein. Wir erinnern uns. Es ist nicht zuletzt dem Label Saddle Creek und Künstlern wie Bright Eyes, Rilo Kiley, The Faint zu verdanken, dass man Bands aus Nebraska gerne sein Ohr leiht. Eagle*Seagull stammen Lincoln und veröffentlichen ihr Debüt auf dem kleinen Indie-Label Paper Garden. Eagle*Seagull`s Stücke klingen frisch, unberechenbar und nie gleichförmig. Eine Platte für Entdecker.

Da wäre beispielsweise die Single "Your Beauty Is a Knife I Turn On My Throat.", ein perfekter Popsong, bei dem Gitarre und Piano den Ton angeben und man schonmal an Conor Oberst denken darf. Toller Songtitel übrigens. "It was a Lovely Parade" ist ein trauriges Piano-Stück, "Holy" hingegen ist wunderbar verträumter Gitarren-Pop. Bei so viel Abwechslung und Qualität ist es wohl kein Wunder, dass mit Lado Hamburgs geschmackssicherstes Label zugegriffen hat und die Platte im September in Deutschland veröffentlichen wird. Bis dahin darf man sich an den drei Downloads auf der Bandwebseite erfreuen. "Photgraph" ist ein klasse Song, bei dem gesanglich Cure-Mastermind Robert Smith eindeutig Spuren hinterlassen hat.

Download & Stream: 

Ähnliche Künstler