Heart On

Eagles Of Death Metal - Heart On

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Rock´n´Roll mit Schnauzbart

Jesse Hughes und Josh Homme (Queens Of The Stone Age) schnallen die Hosen wieder enger und reiten mit einem "Heart On" durch Sleaze-Country. Musik für Leute, die sich selbst nicht trauen Schnurrbart zu tragen.

"It´s only Rock´n´Roll but I like it" ist nach wie vor der Leitspruch der Eagles Of Death Metal. Nur dürfen Humor und Selbstironie dabei nicht so kurz kommen wie beim Gros der Rockschwerarbeiter, bei denen sich Hughes und Homme bedienen. Die Eagles Of Death Metal sind exaltiert bis zur Grenze des Erträglichen, zwinkern dabei aber stets nett und setzen ihren "Ist doch alles nicht so gemeint"-Blick auf.

wanna be in LA von Eagles Of Death Metal auf tape.tv.

Diese Haltung, die vom Schnurrbart über die Spiegelsonnenbrille bis zu jedem Zucken auf der Bühne duchgestylt ist, verstellt ein bisschen die Sicht auf die großartigen Songs der Eagles. "Heart On" ist jedenfalls mehr als nur Entertainment und hat mit "Now I´m A Fool" auch eine herzerreisende Ballade zu bieten, die man als amtliche Rockbande im Repertoire haben muss. "Wanne Be In LA" gehört da eher zur straighten Fraktion des Albums. Definitiv der passendere Soundtrack zur Röhrenjeans!

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Bataclan-Überlebender antwortet Jesse Hughes in einem offenen Brief

Bataclan-Überlebender antwortet Jesse Hughes in einem offenen Brief

"Ich lebe und atme Rock'n'Roll und könnte nicht muslimischer aussehen"
In einem Interview mit dem stramm rechten Blog Taki hat Eagles of Death Metal-Frontmann Jesse Hughes seine Vorwürfe gegen die Betreiber des Clubs Bataclan bekräftigt und sich als lupenreiner Rassist geoutet, weshalb zwei französische Festivals seine Band ausluden. Ein Überlebender des Attentats vom 13. November antwortet ihm nun in einem bewegenden offenen Brief. 
AC/DC und Axl Rose spielen Zusatzshow in Düsseldorf

AC/DC und Axl Rose spielen Zusatzshow in Düsseldorf

Tickets fürs Konzert am 15. Juni 2016 sind jetzt im Handel
Die Tour von AC/DC mit Gastsänger Axl Rose ist ausverkauft. Fast. Jetzt gibt es noch eine Zugabe in Düsseldorf. Die Tickets für den Abschluss der Europatournee - und vielleicht das letzte Konzert mit Axl Rose - sind jetzt bestellbar.
Französische Festivals laden Eagles of Death Metal aus

Französische Festivals laden Eagles of Death Metal aus

Frontmann Jesse Hughes beschuldigt Bataclan, am Terroranschlag beteiligt gewesen zu sein
Zwei französische Festivals haben die Shows der Eagles Of Death Metals gestrichen. Damit solidarisieren sich die Festivals Rock en Seine und Cabaret Vert mit dem Club Bataclan. Jesse Hughes hatte wiederholt in Interviews geäußert, dass der Club eine Mitschuld am Terroranschlag vom 13. November 2015 habe.
AC/DC 2016 (Foto: Josh Cheuse/Press)

Axl Rose spricht über seine neue Rolle als Sänger von AC/DC

"Es ging nicht darum, Brian zu ersetzen"
Erstmals seit dem unfreiwilligen Ausstieg von Brian Johnson bei AC/DC spricht Axl Rose über die Hintergründe seines Engagements. Und darüber, dass er nicht dauerhaft Sänger der kultisch verehrten Hardrocker sein wird.

Empfehlungen