Springer EP

Efterklang - Springer EP

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zerbrechlicher Epos aus Dänemark
Efterklang, übersetzt Widerhall, ist ein zehnköpfiges Kollektiv aus Kopenhagen. Ihre Debüt-EP im letzten Jahr ist hier noch nicht angekommen, doch ihr erstes Album sollte das Interesse an den zart-epochalen Songs auch in unseren Breiten wecken.

Ein wenig erinnern die Stücke von Efterklang an die Weite und Schönheit, die auch Múm und Sigur Rós mit ihren Klängen zeichnen. Wohlklang und Disharmonie, Opulenz und Zerbrechlichkeit, unheimliche Nähe und Distanz – diese Gegensätze werden bei Efterklang zusammen geflochten und entfalten sich in langen Songs beinahe orchestral. Eine Frau und ein Mann singen parallel, werden plötzlich durch einen ganzen Chor sowie durch Streicher, Trompeten und Piano unterstützt. Was auf der ersten EP „Springer“ noch etwas roh klang, ist nun auf dem Debütalbum „Tripper“ zu einem wohl geglätteten Gesamtklang perfektioniert worden. Ein Videokünstler ist ebenfalls Teil von Efterklang und dürfte die sich Kopf automatisch abspielenden, Zeit gerafften Filmcollagen an die Leinwand auf der Bühne projizieren. „Tripper“ ist bei dem Londoner Leaf Label veröffentlicht worden. Als Einstieg gewähren Efterklang ihre gesamte, mittlerweile vergriffene, „Springer“-EP sowie einige Ausschnitte des Albums als MP3-Download. Ein erster Höhepunkt dieses Herbstes. (jw)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Björk mit 17 Jahren 1982

Video: Björk mit 17 Jahren

Sie hat sich kaum verändert
Wir lieben das Internet! Es gibt uns die einmalige Chance, die 17-jährige Björk im Jahr 1982 bei einem Konzert ihrer damaligen Band Tappi Tikarrass zu sehen. Unser Fundstück der Woche.
Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Die besten Bands der isländischen Musikszene
Island ist nicht nur beim Fußball ein echter Geheimtipp. Kein Land hat eine höhere Musikerdichte und mehr international bekannte Bands pro Einwohner. Hier unsere Playliste fürs EM-Viertelfinale.
Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Die kürzeste Nacht des Jahres in Island live miterleben
Neben Björk sind Sigur Rós der bekannteste Island-Export. Heute streamen sie 24 h lang einen Trip durch die Mittsommernacht in Island mit neuer Musik. Hier könnt ihr den Stream sehen.
BJÖRK! Dokumentation (2015) in voller Länge

BJÖRK! Dokumentation (2015) in voller Länge

Film über die außergewöhnliche Karriere der isländischen Künstlerin
Dokumentation über die einzigartige Karriere der isländischen Künstlerin ist jetzt zeitlich begrenzt in der WDR-Mediathek zu sehen.

Empfehlungen