Album

Flashy

Electric Six - Flashy

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ga Ga Rock

Fünf Jahre sind vergangen, seit Electric Six mit "Danger! High Voltage" und "Gay Bar" für Aufregung in der Disco sorgten. Denn so viel Testosteron war selten auf der Tanzfläche.

Cockrock und Disco wie selbstverständlich unter einen Hut bringen, schaffte wohl keine Band so großartig wie Detroiter Electric Six. Viel erfolgreicher war jedoch die Bloodhound Gang, die ihren Ruhm allerdings weniger der Musik, als der Tatsache verdankt, sich gegenseitig auf der Bühne anzupinkeln und sich möglichst daneben zu benehmen.

Aber auch Electric Six sind sich für keine Randale zu schade, so coverten sie im Jahr 2004 "Radio Gaga" von Queen und tanzten im Video auf Freddy Mercurys Grab, was eingefleischte Fans entsetzte. Doch der hätte vermutlich genug Humor bewiesen und die neben Turbonegro und seiner eigenen wahrscheinlich schwulste Band im Musikzirkus gut gefunden. Leider hat man seit dem gefeierten Debüt hierzulande nicht mehr viel von Electric Six gehört und das obwohl sie nun schon Album Nummer fünf veröffentlichen. Vielleicht tut man sich schwer mit so viel Schrägem und Seltsamen im doch eher konservativen Rocklager? Wer auf Rock steht, aber dessen Posen aber nicht so richtig ernst nehmen kann, der könnte hier richtig sein.

Udo Raaf / Tonspion.de

Download & Stream: 

Alben

Fire

Electric Six - Fire

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Tanzmusik, Baby - Wechselshirt nicht vergessen
Nach sechs erfolglosen Jahren wird den Electric Six endlich die verdiente Aufmerksamkeit zuteil. Zu verdanken ist das dem guten Tanzmusikgeschmack der Soulwax-Brüder Stephen & David Dewaele aka 2 Many DJs.

Videos

Ähnliche Künstler