Aktuelles Album

People Are Dancing In The A.M.

Elle - People Are Dancing In The A.M.

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ciao Toskana-Pop

Neue Männer braucht das Land. Frauen natürlich auch. In Italien hat sich dieser Wechsel schon längst ganz prima vollzogen: Italo-Pop á lá Ramazotti und Nannini war einmal. Gut so, denn Bands wie Elle sind nachgerückt.

Wer mit der Musik von Giardini di Mirò etwas anfangen kann, dem sei Elle ebenso ans Herz gelegt. Elektro-Pop oder Post-Rock, irgendwo dazwischen liegen Elle, die in Italien längst kein Geheimtipp mehr sind und jetzt endlich auch europaweit auf sich aufmerksam machen möchten. Nach ihrem ersten Album „Bruciamo Ciò Che Resta“ aus dem Jahre 2001 folgt nun “People Are Dancing In The A.M.”. Darauf verstehen sich Pop, Rock und elektronische Einflüsse ganz prächtig. Elle können sich in Italien mittlerweile durchaus zur ersten Garde des Indie Rock zählen. Bei „My Courtesy (Have A Nice Day)“ darf man sogar ganz vorsichtig auf die stimmliche Nähe zu Thom Yorke verweisen. Also nichts mehr mit Amore und Sommerromantik: stattdessen verschmelzen bittersüße Klänge mit psychedelischem Sound zur neuen italienische Melancholie. (js)

Alben

Ähnliche Künstler