Album

A Dead Sinking Story

Envy - A Dead Sinking Story

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Tokio in Hardcore

Niemand sollte es sich leisten, nicht aufzuhorchen, wenn die Tokioer Envy mit ihrem dritten Album weltweit Gehör suchen. Wuchtig und wichtig ist Hardcore, wie er hier entworfen wird, ein beunruhigendes Grollen voller Poesie.

Schon seit zehn Jahren wichtiger Teil der japanischen Hardcoreszene, kommen Envy mit "A Dead Sinking Story" nun auch anderswo so richtig an. Von allen Seiten werden seit der Veröffentlichung Loblieder gesungen, und man ist geneigt, einzustimmen. Epischen Hardcore zelebriert das Sextett, teilt eine Stunde aufwühlender Aktion in neun Lieder auf, liefert durchdacht strukturierte und doch unmittelbar berührende Stücke ab. Immer wieder lässt die Band kurz Zeit zum Atmen, um einem dann umso unerbittlicher die Luft zu nehmen. Sich dazwischen windende Klangflächen und Fetzenelektronika vervollständigen das kunstvoll komponierte Bild. "A Dead Sinking Story" ist voller Gründe, hinzuhören, sich zu ergeben und mitnehmen zu lassen. (sc)

Alben

Ähnliche Künstler