Girls Keep Secrets In The Strangest Ways

Ephemera - Girls Keep Secrets In The Strangest Ways

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Norwegens Antwort auf Wonderwall
In Norwegen sind sie eine der angesagtesten Band dieser Tage: Ephemera. Drei Mädchen und süsse Songs, einer davon heisst "Girls Keep Secrets In The Strangest Ways" und wurde unlängst als Norwegens "Song Of The Year 2003" ausgezeichnet.

Inger Lise Störksen, Christine Sandtorv und Jannicke Larsen sind drei süße Mittzwanziger, die man sich wunderbar als seine beste Freundinnen vorstellen könnte, so lieb und nett sehen sie aus. Und lieb und ausserordentlich nett ist auch die Musik der Band aus Bergen, die zweimal in Folge den norwegischen Spellemanprisen, eine Art Echo/Grammy, gewinnen konnten. Die Norwegerinnen klingen dabei wie eine Mischung aus den graziösen US-Girls von Azure Ray und den deutschen Popschnullerbacken Wonderwall. Also irgendwas zwischen extrem gut und abgrundtief schlecht... An Songs wie "Girls Keep Secrets In The Strangest Ways" könnte man sich schon gewöhnen, das ist schöner eingängiger Pop. Sowas kommt besonders in Japan an, kein Wunder also, das das Trio ihre skandinavischen Erfolge im Land des Lächelns noch toppen konnten. Das Album überzeugt zwar keineswegs in jeder Hinsicht, könnte aber auch hierzulande ein großer Hit werden. Immerhin, die schöne Kurzweil über Mädchen und ihre Geheimnisse haben Ephemera auf dem norwegischen Teil ihrer Homepage bis vor kurzem noch zum Download bereitgestellt. Allerdings, jetzt, wo der Song auch auf deutschen Radiostationen auf Dauerrotation läuft, findet sich dort stattdessen der Track "Gift". (os)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen