Look At Life Again Soon

The Ettes - Look At Life Again Soon

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

"Weißt du, wie diese Band heißt?" "Nee, irgendein Name mit E oder T? Keine Ahnung, klingt aber ganz geil." So fragte man sich neulich noch im Vorprogramm der Kings Of Leon. Hier und heute gibt es die Antwort: The Ettes.

The Ettes sind drei. Coco und Poni, die beiden Damen an Gitarre und Schlagzeug, und Jem, der Herr am Bass. Kennengelernt und formiert hat sich dieses Trio vor wenigen Jahren in Los Angeles, woraufhin im Handumdrehen auch ein erstes Album auf Tonband geprügelt wurde. Insider feierten diese Band und ihr Debüt "Shake The Dust", und auch Familie Followill aka die Kings Of Leon mochte diesen erdigen, garagigen Beat-Punk sofort.

The Ettes machen Musik, die in den Sechzigern mit einem Vierspurgerät aufgenommen wurde und auch heutzutage eigentlich keines anderen Aufnahmeaufwandes bedarf. „Look At Life Again Soon“, das zweite und kürzlich erschienene Album dieser Band, wurde deshalb auch ohne großen Fiirlefanz auf einem derartigen Gerät festgehalten. Gemeinsam mit White Stripes-, The Kills- und The Cribs-Produzent Liam Watson nahm das Trio in London elf Songs auf, die so rotzig und retro daherkommen, dass keine weiteren Fragen offen bleiben. Einfach ganz geil eben.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Screenshot aus dem Video zu "Impossible Tracks" von The Kills

The Kills mit neuem Video zu "Impossible Tracks"

Halb Vergnüngspark-, halb Drogentrip
Der Clip zu "Impossible Tracks" ist das mittlerweile dritte Video vom aktuellen Album "Ash & Ice". Außerdem geht's für The Kills bald auf Tour durch Deutschland.
Arte Tracks

Arte Tracks mit The Kills, Alice Phoebe Lou, Xiu Xiu

Das Popkulturmagazin im TV
Arte Tracks ist das beste Popkulturmagazin im deutschen Fernsehen. Seit 1997 berichtet Tracks wöchentlich über Musik, Film und Kunst und lässt dabei auch die Nischen nicht zu kurz kommen. Hier könnt ihr Tracks in voller Länge sehen.