Les meslanges

Eustache du Caurroy - Les meslanges

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Musikalisches Vermächtnis der Renaissance
Verschollene große Musik gibt es nicht, heißt es. Diese CD belehrt uns eines besseren. Eustache du Caurroy ist selbst Hardcore-Klassikern oft kein Begriff, hat aber am Ausklang seines Zeitalters wundervolle Musik komponiert.

Das eine oder andere Werk des französischen Hofkomponisten dreier Könige wird immerhin manchmal aufgeführt, aber der halb geistliche und halb weltliche Zyklus "Les meslanges" verstaubte Jahrhunderte lang in irgendeinem Archiv. Getreu der oben angeführten "Regel" hätte das Alte-Musik-Ensemble Doulce Mémoire seine Entdeckung fast links liegen gelassen, wie sein Leiter Denis Raisin Dadre in den Linernotes freimütig zugibt. Dann wurde doch ein Blick riskiert - und man hörte die Engel singen!

Du Caurroy war, gemäß seiner Stellung, kein großer Neuerer, sondern ein konservativer Künstler. Das mag heute vielleicht uninteressant erscheinen, aber es bedeutete: Alles, was die europäische Musik bis dahin an Entwicklungen und Feinheiten hervorgebracht hatte, beherrschte dieser Mann bis ins letzte Detail. Eine Psalmvertonung von ihm etwa strahlt Ruhe, Gelassenheit und göttlichen Frieden aus und schwingt sich dabei ganz mühelos in höchste technische Komplikationen auf. Man bekommt den inhaltlichen Reichtum der Renaissancemusik und meint doch gleichzeitig, der überirdischen Reinheit eines gregorianischen Chorals zu lauschen, wie jeder im Hörbeispiel selbst feststellen kann.

Erst am Ende seines Lebens erkannte Du Caurroy, der Gebrauchsmusiker, das er nichts publiziert hatte und folglich dem Vergessen anheim fallen würde. Er verkaufte einen Teil seines Besitzes, um selbst eine Edition seiner Werke zu finanzieren. Eine beredte Handlung, die wahrscheinlich ungefähr sagen wollte: "Hier ist, was ich konnte. Ich bin der Erbe einer immensen Tradition. Die Zeiten ändern sich - aber hier ist ein Zeugnis für die Größe des Gewesenen".

1 CD, ca. 70 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Empfehlungen