Album

Blut

Farid Bang - Blut

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit eigenen Worten

Der Düsseldorfer Gangsta Rapper Farid Bang hat sein neues Album "Blut" veröffentlicht und stichtelt einmal mehr gegen Rapper und Journalisten. 

Damit uns nicht das gleiche Schicksal ereilt wie unseren Kollegen Oliver Marquardt von rap.de, der von Farid Bang wegen einer Review seines letzten Albums "Asphalt Massaka 3" auf dem Album gedisst wird, überlassen wir die Album-Vorstellung Farid Bang einfach selbst. Da können wir nix falsch machen. Und so richtig viel hat sich seitdem auch nicht getan. 

Farid Bang wurde als Farid Hamed El Abdellaoui als Sohn marokkanischer Eltern in Melilla, Spanien geboren und kam mit acht Jahren nach Düsseldorf. Dort entdeckte er als Jugendlicher Rap als Sprache für sich und veröffentlichte seine ersten Platten auf Eko Freshs Label.

Zusammen mit Kollegah hatte er sein erstes Nummer 1 Album "Jung, brutal, gutaussehend 2" im Jahr 2013. Seitdem erreichten alle seine Alben Platz 1 der Albumcharts. 

Download & Stream: 

Alben

Asphalt Massaka 3

Farid Bang - Asphalt Massaka 3

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dissen, pumpen, ficken
Farid Bang legt weiter fleißig vor: Nur ein Jahr nach seinem letzten Album "Killa" veröffentlicht der Banger-Musik-Chef seine achte Platte "Asphalt Massaka 3", die im Titel wieder mal auf sein 2008er Debüt verweist. Wem der Titel noch nicht Zaunpfahl genug ist, für den gibt der Opener "Asozialer Marokkaner" die Richtung vor: asozial eben.

Videos

Ähnliche Künstler