Stratus Energy

Faze Action - Stratus Energy

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Retro-Sternenkreuzer im Disco-Camp

Disco ist allgegenwärtig. Beste Voraussetzungen also für das britische Brüderpaar Simon und Robin Lee alias Faze Action endlich Anerkennung dafür zu bekommen, seit zehn Jahren unbeirrt an Disco fest zu halten.

Volle Breitseite geben uns Faze Action mit ihrem Disco-Sternenkreuzer. Ein Bombardement aus Kitsch, Streichern, Kuhglocken und zuckersüßen Sounds, die so Retro sind, dass es weh tut, zerschneiden die Luft und lassen die nebel Andromedas ganz blass aussehen. "Stratus Energy" ist dabei ein Album wie Kaugummi: am Anfang großartig, mit der Zeit aber immer zäher und geschmackloser bis man ihn schließlich ausspuckt.

Trotzdem: die Eier muss man haben, mit denen Faze Action ihr Retro-Ding gnadenlos durchziehen. Vor allem wenn man seit mehr als zehn Jahren discoiden Sounds die Stange hält und dafür Ende der 90er Jahre noch belächelt wurde. Mit ihrem aktuellen Disco-Entwurf liefern Faze Action das Lächeln und Kopfschütteln gleich mit. Denn spätestens bei "Venus and Mars" ist man nur noch bedingt bereit dem Brüderpaar zu folgen, dabei warten im Anschluß noch intergalaktische Reise mit dem "Starship" nach "Danae" und "Stratus", bevor der "Disco Warrior" kommt. Im besten Falle ist das dann Camp.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen