Fenech-Soler

Fenech-Soler - Fenech-Soler

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Im Rausch

Wohin führt der Weg von Fenech-Soler? Das UK hat die Band fast ein ganzes Jahr lang für sich beansprucht, bevor der berauschende Electro-Pop von Fenech Soler jetzt auch auf dem Kontinent entlassen wird. Die Reaktionen dürften hierzulande ähnlich euphorisch wie in Großbritannien sein.

Auf der Kitsuné Maison Compilation 9, die letztes Jahr im April erschienen ist, tummelten sich Fenech Soler neben Hurts. Und wenn nicht alles falsch läuft, könnten die Brüder Ben und Ross Duffy sowie Andrew Lindsay und Daniel Soler 2011 eine ähnliche Rolle spielen. Doch Vorsicht, Fenech-Soler haben mit dem unterkühlten Synthie-Pop von Hurts nicht mehr gemein als die Compilation aus dem Hause Kitsuné und die nervöse Aufgeregtheit in der Blogosphäre.

Schneller, schmutziger, sexier und treibender sind die Songs auf dem Debüt von Fenech-Soler. Der Einfluss, den ihre erste Tour mit Groove Armada durch Großbritannien hatte, ist auf Songs wie „Golden Sun“ zu hören, dessen tief dröhnender Bass jeden Dancefloor aus den Latschen kippen lässt. Entspannter lassen sie's auf ihrer kostenlosen "White Versions EP" angehen, mit der sie zeigen, dass ihre Songs auch ohne dick aufgemotzte Studioproduktion tragen können. Die Antwort auf die Frage, wohin Fenech Solers Weg führt, kann also nur lauten: Nach oben!

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Empire Of The Sun landen Hit in den USA

Empire Of The Sun landen Hit in den USA

8 Jahre nach Veröffentlichung landet "Walking On A Dream" in den Charts
Wer heute einen Single-Hit haben möchte muss entweder in einer großen TV-Show auftreten - oder seinen Song in die Werbung bringen. Letzteres gelang den Australiern Empire Of The Sun nun schon zum zweiten Mal. 
Neue Single von Empire Of The Sun "Alive" jetzt hören

Neue Single von Empire Of The Sun "Alive" jetzt hören

Comeback der australischen Pop-Band mit "Ice On The Dune" im Sommer
Seit ihrem Riesenhit "We Are The People" im Jahr 2010 ist es ruhig geworden um das australische Pop-Duo Empire Of The Sun. Jetzt haben sie ein neues Album angekündigt und die erste Single ins Netz gestellt. 
Empire Of The Sun kündigen neues Album an

Empire Of The Sun kündigen neues Album an

„Ice On The Dune“ erscheint im Juni 2013
Empire Of The Sun gehörten 2009 zu den großen Abräumern. Das hatten sie ihrem Hit „We Are The People“ und der Werbung eines Mobilfunkanbieters zu verdanken. Vier Jahre später kündigt das Duo mit einem kinoreifen Trailer ihr zweites Album „Ice On The Dune“ an, das im Juni erscheinen soll.
Faszinierender Synthiepop aus UK

Faszinierender Synthiepop aus UK

Hurts könnten eines der Highlights 2010 werden
Manchmal spürt man bereits nach wenigen Sekunden, dass etwas Besonderes im Anmarsch ist. Im Falle dieses Duos aus Manchester sind es die faszinierende Stimmung, die anziehende Unterkühltheit und diese ästhetische Stilsicherheit, die in Bann ziehen. Hurts - vielleicht eines der Highlights dieses Jahres.
Empire Of The Sun´s Nick Littlemore wieder aufgetaucht

Empire Of The Sun´s Nick Littlemore wieder aufgetaucht

Verschollener Musiker arbeitet gemeinsam mit Elton John an neuem Pnau-Album
Nachdem Nick Littlemore, eine Hälfte von Empire Of The Sun, vor fünf Monaten verschwunden ist, und sich seitdem angeblich nicht mehr bei Partner Luke Steele gemeldet hat, ist der Australier wieder aufgetaucht. Und dabei bestätigt, dass er mit prominenter Unterstützung an einem neuen Pnau-Album gearbeitet hat, das nächstes Jahr erscheinen soll.