Album

As Long As You Stay

FINS - As Long As You Stay

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Premierenalarm

Mit "Dreamer" lieferte Andi Fins mit seinem Projekt FINS eines der Albumlieblinge des laufenden Jahres. Heute erscheint mit "As Long As You Stay" ein brandneuer Song, der als Vorbote eines neuen Albums angesehen werden kann.

Gerade ist Andi Fins als Keyboarder für Philipp Dittberner 'on the road'. Sein eigenes Projekt FINS veröffentlichte Anfang des Jahres sein Debütalbum. "Dreamer" war eine Ode an einen retroangehauchten 80er-inspirierten Indierock-Sound, der immer auch ein bisschen nach Westcoast, offenem Cabriofenster und salziger Meeresluft klingt.

Was er damals schon auf Albumlänge bewiesen hat, findet im neuen Song "As Long As You Stay" einen kleinen großen Höhepunkt: Die Nummer ist einfach absurd stark produziert!

Alex Binder und Zodiaque als Co-Produzenten sowie Andi Fins plus Band haben also ganz viel richtig gemacht.

Wir haben mit Andi gesprochen und er erzählte, dass die Arbeiten zum Nachfolger von "Dreamer" bereits in vollem Gange sind.

"Die Songs sind soweit fertig. Jetzt geht es so langsam an die Produktion. Wir hoffen im März mit allem durch zu sein."

Einen Namen hat die neue Platte noch nicht. Sobald wir aber mehr wissen, seid ihr die ersten, die es erfahren werden.

Download & Stream: 

Alben

Dreamer

FINS - Dreamer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf eigenen Füßen
Andi Wisbauer ist seit Jahren Teil verschiedener Bandkonstellationen deutscher Musiker. Jetzt beendet er sein Schattendasein endgültig und legt mit FINS das Debütalbum "Dreamer" vor. Für Indie-Pop Fans ein Start nach Maß ins neue Jahr.

Ähnliche Künstler