Bend To The Breaks

Five O`Clock Heroes - Bend To The Breaks

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schlicht raffiniert
Eigentlich schade, dass diese Platte nicht mit dem Artwork der Promo-CD in die Läden kommt. Das ist nämlich ein ebenso schlichter wie raffinierter Eyecatcher und passt ganz hervorragend zum nicht immer originellen, aber eben catchy Pop dieses Vierers.

The Jam standen nicht nur für den Namen der Five O`Clock Heroes Pate. Die Band aus New York, die zur Hälfte aus Engländern und zur Hälfte aus Amis besteht, verneigt sich auch musikalisch vor der großen Zeit der Band um Paul Weller. Songs ohne Schnörkel, simple Gitarrenlinien, ein druckvolles Schlagzeug, ein schiebender Bass, ein guter Hook: mehr brauchen die vier nicht für ihre eingängigen Drei-Minuten-Songs. Das ist weder neu, noch sonderlich originell, macht aber Spaß. Vor allem dann, wenn Sänger Antony Ellis das R so wunderbar rollt und unvergessliche Zeilen wie "I see you from behind, you know what`s on my mind" knödelt. Da kann Rufus Wainwright in der Jubiläumsausgabe der Tempo noch so vehement gute Texte einfordern, manchmal sind es eben die einfachen und schlichten Wahrheiten, die einen für sich einnehmen.(fs)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Free Download: Maximo Park - Brain Cells

Free Download: Maximo Park - Brain Cells

aus dem aktuellen Album "Too Much Information"
Hier kann man sich "Brain Cells" von Maximo Park gegen Eintrag einer gültigen Emailadresse herunterladen. Der Link wird einem zugeschickt!
Video: Maximo Park - "Leave This Island"

Video: Maximo Park - "Leave This Island"

Im Februar kommen die Briten mit neuem Album auf Tour
Maximo Park veröffentlichen mit "Leave This Island" einen weiteren Titel aus ihrem neuen Album "Too Much Information". Das Video dazu gibt es hier.
Videopremiere: Maximo Park – "Brain Cells"

Videopremiere: Maximo Park – "Brain Cells"

Erster Song des neuen Albums "Too Much Information"
Maximo Park stehen kurz vor der Veröffentlichung ihres fünften Studioalbums. „Too Much Information“ ist der Titel des neuen Albums, mit „Brain Cells“ gibt es ein Video zum ersten Song daraus, der nach allem klingt, nur nicht nach Paul Smith & Co.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Paul Kalkbrenner, den Arctic Monkeys, neuen Geschäftsmodellen und Angela Merkel
Geradezu staatstragend geraten die Beiträge des Popfeuillton diese Woche. Während Paul Kalkbrenner seinen Techno für den „tragenden Teil der Gesellschaft“ bei zwei ausverkauften Konzerte in der Wuhlheide an Mann und Frau brachte, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel verraten, was sie privat hört. Die Arctic Monkeys veröffentlichen derweil ihr viertes Album und die Kaiser Chiefs suchen verzweifelt nach Aufmerksamkeit.
20 Jahre Intro

20 Jahre Intro

Konzerte und Festival zum runden Geburtstag
Unsere Kollegen von der Intro feiern in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. Und das mit dem "feiern" ist wörtlich gemeint: mit zahlreichen Konzerten und Festivals beglückt die Intro die Republik zwischen November und März. Tonspion gratuliert und feiert mit.

Empfehlungen