Kinski spricht Dostojewski

Fjodor M. Dostojewski - Kinski spricht Dostojewski

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Traum eines lächerlichen Menschen
Wenn Klaus Kinski Werke der Weltliteratur spricht, kann der Name Fjodor M. Dostojewski in der illustren Schar von großen Autoren nicht fehlen, besonders wenn sich in Dostojewski Werken Sonderlinge tummeln, wie es Kinski selbst einmal war.

Und Kinski suchte sich aus Dostojewski Werken eine Erzählung aus, die nicht besser hätte passen können: „Der Traum eines Lächerlichen Menschen“: "Ich bin ein lächerlicher Mensch", heisst es da. "Ja, sie nennen mich neuerdings sogar verrückt. Aber jetzt nehme ich Ihnen nichts mehr übel, sondern habe alle gern, selbst wenn sie über mich lachen." Dennoch ist der Erzähler tief betrübt und versucht sich umzubringen - allein seine Müdigkeit hält ihn davon ab und er verfällt in einen phantastischen Traum - in dem er eine paradiesische Welt entdeckt, in der alle Menschen glücklich miteinander lebten. Doch diese Welt verwandet sich mit der Zeit seines Aufenthaltes immer mehr in die Welt, aus der er selbst kam - voller Lügen, Kriegen und Hass. Seine Erkenntnis war: Er hatte die dort lebenden Menschen mit seiner Anwesenheit verdorben.
Man merkt Kinski seine Freude an den absonderlichen Schilderungen Dostojewskis an, es scheint, als ob der russische Autor diese Erzählung dem deutschen Schauspieler auf den Leib geschrieben hatte.
In einer weiteren Aufnahme hören wir Kinski mit einer Passage aus Dostojewskis berühmten Roman "Schuld und Sühne" - dem "Traum des Raskolnikow".
Und so sind Kinskis Aufnahmen aus dem Jahre 1962 ein weiteres Highlight aus der Hörbuch-Reihe "Kinski liest Werke der Weltliteratur", daß man sich nicht entgehen lassen sollte. (os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen