Aktuelles Album

The Flaming Lips "Oczy Mlody" Cover

The Flaming Lips - Oczy Mlody

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Bombast, Kitsch und Drogen

33 Jahre haben die Flaming Lips mittlerweile auf dem Buckel und 14 ihrer Alben stehen bereits in den Läden. 17 Jahre nach ihrem Durchbruch mit “The Soft Bulletin” erreichen sie jetzt eventuell den nächsten Höhepunkt. Wir verlosen 2 Exemplare der Platte und 4 Tickets für ihre Berlinshow.

Als überladen könnte man die Platte nach dem ersten Hören empfinden. Als zu groß. Zu verworren. “Oczy Mlody” ist kein einfaches Alben. Nein, es will gewollt werden. Nur wer sich ganz hereinfallen lässt und den Pomp der Band um Wayne Coyne kurz ausblenden kann, der wird die fragile, psychedelische Schönheit unter der dicken Schutzschicht aus Glitzer-Synthies und Beats entdecken.

Denn der Zugang zum musikalischen Trip, der sich hier anbietet, liegt klar im Kontrast zwischen der übertriebenen Dringlichkeit, der Verzerrung der Instrumentals und der bei Zeiten bewusst kitschigen Melodien, die sich wie die längst überfällige Reinkarnation des Genies Wayne Coynes anfühlen.

Gerade in Songs wie “One Night While Hunting For Faeries and Witches and Wizards To Kill” kommt die Band wieder deutlich näher an die bisherigen ihrer Karriere “The Soft Bulletin” und “Yoshimi Battles The Pink Robots” heran.

Und trotzdem steht ihre fünfzehnte Platte für sich. Durch bisher so nicht gekannte, harsche elektronische Soundwolken und ein Meer aus psychedelischen Effekten trippen wir uns eine Stunde lang durch zwölf Songs. Bis dann, nach einem kurzen und unerwarteten Techtelmechtel mit Miley Cyrus, die Effektwolke plötzlich von dannen zieht und man für 2 Sekunden mit Wayne Coyne im Studio steht.

Ein bisschen verwirrt, fast verkatert – aber glücklich.

"Oczy Mlody" erscheint am 13.01.2017 auf Bella Union.

Verlosung: 2x2 Tickets für die Show in Berlin + jeweils ein Album

Wir verlosen zweimal zwei Tickets für die Show der Flaming Lips im Berliner Huxleys (24.01.2017)und legen jeweils noch eine CD von "Oczy Mlody" obendrauf. Schreibt uns zum Teilnehmen einfach über unser Kontaktformular. Bitte als Kategorie "Verlosung" und als Betreff "Flaming Lips" angeben, damit die Nachricht auch wirklich im Lostopf landet. Einsendeschluss ist Sonntag der 22. Januar.

Download & Stream: 

Alben

VA - Sing For Your Meat

The Flaming Lips - VA - Sing For Your Meat

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kollegiale Verneigung
Die Lo-Fi-Rocker von Guided By Voices sind seit ein paar Jahren Geschichte. Als Erbe haben sie einen gewaltigen Backkatalog zurückgelassen und darüber hinaus unzählige Bands beeinflusst und geprägt. Mit "Sing For Your Meat" bringen nun ein paar Kollegen ihre Bewunderung für diese Band im Form eines Tribute-Samplers zum Ausdruck.  
At War With Mystics

The Flaming Lips - At War With Mystics

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die allerbeste Band der Welt
Obwohl sich die Flaming Lips schon seit 20 Jahren auf der Suche nach dem perfekten Popsong befinden, wurden die meisten erst mit dem Album "The Soft Bulletin" auf die Band aus Oklahoma aufmerksam. Seitdem kennt die Verehrung aber keine Grenzen mehr.

News

Der Indie Stammtisch mit Mark Kowarsch

Der Indie Stammtisch mit Mark Kowarsch

Diesmal mit den Gästen Felix Schwadtke Heinrich, Florian Weber und Barbara Wiesinger
Jeden Monat stellt Mark Kowarsch (Tortuga Bar, Sharon Stoned) mit seinen Stammtisch-Gastjuroren hier neue Tonträger vor. Diesmal mit dabei: Promoter Felix Schwadtke Heinrich (Community Promotion), Studio- und Labelchef Florian Weber (Coma Swing) und Folk-Sängerin Barbara Wiesinger (Dawa).
Flaming Lips spielen "Space Oddity"

Flaming Lips spielen "Space Oddity"

Eines der besten Bowie-Tributes
Viele Musiker "ehren" David Bowie mit einer Coverversion seiner Songs. Vieles davon ist verzichtbar. Eine der besseren Versionen lieferten die Flaming Lips mit "Space Oddity" in der Late Show von Stephen Colbert ab.
Nacktvideo: Erykah Badu stinksauer auf The Flaming Lips

Nacktvideo: Erykah Badu stinksauer auf The Flaming Lips

"Geschmacklos und bedeutungslos" - Neue Version mit Amanda Palmer aufgetaucht
Soulqueen Erykah Badu ist sauer auf Wayne Coyne von The Flaming Lips. Das gemeinsame Video zum Song "The First Time Ever I Saw Your Face" zeigte die Sängerin nackt in einer Badewanne. Doch die Art der Darstellung fand sie entwürdigend. Nun gibt es ein neues Video mit Amanda Palmer in der Wanne.
Lexikon des unnützen Musikwissens: W wie Weltrekord

Lexikon des unnützen Musikwissens: W wie Weltrekord

Mit sieben Konzerten in sieben Städten hält Jay-Z den Weltrekord für die meisten Livekonzerte innerhalb von 24 Stunden. Am 27.6. wollen die Flaming Lips den Rekord brechen und acht Konzerte in acht Städten binnen 24 Stunden spielen.

Videos

Ähnliche Künstler