Beethoven: Piano Variations

Florian Uhlig - Beethoven: Piano Variations

Komponist: 
Ludwig van Beethoven
Interpret: 
Florian Uhlig, Piano
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Beethoven mal ganz anders

Auch der große Beethoven hat auch Werke komponiert, die Gebrauchsmusik oder einfach nur witzig gemeint waren. Hier hören wir seine Klaviervariationen über "Rule Britannia".

Beethoven hat besonders gerne Variationen über Themen anderer Komponisten verfaßt, so etwa seine Diabelli-Variationen, die, gemeinsam mit Bachs Goldberg-Variationen, den absoluten Höhepunkt dieser Musikgattung bilden. Dabei griff er auf Opern ebenso zurück wie auf Volkslieder - oder eben auf Nationalhymnen. Rule Britannia, unser Hörbeispiel, wird oft als inoffizielle Nationalhymne Großbritanniens bezeichnet, die offizielle ist natürlich God Save the Queen, über die Beethoven ebenfalls Klaviervariationen komponiert hat. Pianist Florian Uhlig hat auf der hier besprochenen CD beide Werke eingespielt.

Uhlig musiziert die Kuriositäten seines Programms mit viel Verve, Spritzigkeit und Spaß an der Sache. Das hilft dabei, sich hinter der prometheischen Gestalt Beethoven auch mal den zu derben Scherzen neigenden Menschen aus Fleisch und Blut vorstellen zu können. Weitere Highlights auf der CD: Variationen über ein schweizer (!) Volkslied sowie über ein Thema aus einer obskuren französischen Oper, die Richard Löwenherz zum Thema hat.

1 CD, ca. 80 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen