Schumann: Sämtliche Werke für Klavier und Orchester

Florian Uhlig - Schumann: Sämtliche Werke für Klavier und Orchester

Komponist: 
Robert Schumann
Interpret: 
Florian Uhlig, Klavier
Dirigent: 
Christoph Poppen
Ensemble: 
Deutsche Radio Philharmonie
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schumann zum Zweiten

Robert Schumanns Klavierkonzert a-moll gehört zu den berühmtesten romantischen Werken seiner Gattung. Zuvor komponierte Schumann bereits einen Konzertsatz für Klavier und Orchester, der weitgehend unbekannt geblieben, aber ebenso hörenswert ist. Für Pianist Florian Uhlig ein neuer Glanzmoment.

Mit der vorliegenden Aufnahme setzt der junge deutsche Pianist Florian
Uhlig seines Gesamtaufnahme des pianistischen Œuvres Robert
Schumanns fort. Nachdem bereits die erste Folge dieses umfassenden
Projektes, das Uhlig seit dem Schumann-Jahr 2010 gemeinsam mit
dem Herausgeber Joachim Draheim verfolgt, im Tonspion vorgestellt wurde,
gibt es jetzt den Konzertsatz d-moll von 1839 zu hören, mit dem sich Schumann
erstmals eigenschöpferisch mit der Gattung des Klavierkonzerts
auseinandersetzte. Das Werk wurde von dem mit sich (noch) nicht zufriedenen Komponisten nie vollendet, es blieb bei einem Satz, worin auch die Erklärung dafür zu suchen ist, warum diesen Torso praktisch niemand kennt.

Dessen ungeachtet handelt es sich aber um leidenschaftliche, sehr
hörenswerte Musik, die hinsichtlich wichtiger Gestaltungsaspekte – wie
etwa der Verbindung von Solo- und Orchesterpart – sogar kühner zu
Werke geht, als das, ein Jahr danach von Schumann in Angriff genommene,
hochberühmte Klavierkonzert a-moll op. 54 (welches ebenfalls für
die hier besprochene CD eingespielt wurde).

Florian Uhlig, Dirigent Christoph Poppen und die Deutsche Radio Philharmonie
nehmen dieses Fragment wahrscheinlich ernster, als es je zuvor jemand
im Rahmen einer Aufnahme getan hat und liefern eine perfekte
Interpretation ab. Sie präsentieren Musik, die oftmals Größe atmet, immer mitreißend und quintessentiell romantisch ist. Purer Schumann, purer Sturm und Drang.

1 CD, ca. 75 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler