Echo

Foxes - Echo

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

Schon die Absoluten Beginner wussten „Füchse sind gar keine Rudeltiere!“ In der Tat sind sie lieber alleine unterwegs, egal ob sie aus unseren Breiten stammen oder wie Foxes aus London. Denn Foxes ist das Projekt von Louisa Rose Allen, 22 Jahre jung und auf dem besten Weg, 2013 richtig Lärm zu machen.

Anfang 2012 veröffentlichte Allen ihre erste Single „Youth“ auf Neon Gold Records. Der Seven-Inch-Spezialist hat in den letzten Jahren schon die ersten musikalischen Gehversuche von Passion Pit, Monarchy und Maria & The Diamonds released. Dank eines Vertriebsdeals mit Sony sind seitdem einige der auf Neon Gold gesignten Acts im Schoß des Majors gelandet.

So auch Louisa Rose Allen, die wie so viele britische Künstler in London ein Musikstudium begann, das Studium aber schnell zugunsten der Musik aufgab. Mit 22 sucht Foxes noch nach ihrer Stimme, doch ihre Suche klingt vielversprechend. Düsterer Synthie-Pop mit Anklängen an The Knife oder La Roux, der die Waage zwischen Opulenz und Euphorie findet. Knochentrockene Percussion trifft dabei auf süße Melodien und eine kraftvolle, manchmal trotzige Stimme. Im Frühjahr 2013 soll das noch unbetitelte Debütalbum von Foxes bei Sony erscheinen, zuvor gibt es mit "Echo", das man sich bei uns im "Paper Crows Remix" downloaden kann, einen weiteren Song des Albums als Single. 


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

La Roux verdient in drei Monaten 100 Pfund mit Spotify

La Roux verdient in drei Monaten 100 Pfund mit Spotify

Lady Gagas Manager erhebt schwere Vorwürfe gegen Plattenfirmen
Immer mehr Künstler veröffentlichen ihre vernichtenden Abrechnungen von Streamingplattformen wie Spotify. So dankte La Roux via Twitter Spotify für eine 100 Pfund Überweisung für drei Monate. Lady Gagas ehemaliger Manager spricht nun sogar von Betrug.
Video: The Knife geben letztes Konzert in Island

Video: The Knife geben letztes Konzert in Island

Video und Bilder der letzten Tour "Shaken Up"
The Knife sind Geschichte. Nach dem letzten Konzert ihrer "Shaken Up Tour" beim Iceland Airwaves Festival, haben die Geschwister ihre gemeinsame Band ad acta gelegt. Hier ein Video und Bilder der letzten Show.
Reaktionen vom letzten Konzert von The Knife in Berlin

Reaktionen vom letzten Konzert von The Knife in Berlin

Tweets und Bilder vom Abschiedskonzert des schwedischen Geschwisterpaars
Gestern gaben The Knife ihr letztes Konzert in Deutschland. Nach dem Ende ihrer Tour werden die Geschwister Karin und Olof Dreijer eigene Projekte verfolgen. Hier einige Reaktionen und Bilder von der "Shaken Up"-Show. 
La Roux: Ich verdiene mit meinen Alben kein Geld

La Roux: Ich verdiene mit meinen Alben kein Geld

8 Millionen verkaufte "Platten", 0 Gewinn
La Roux hat in ihrer Karriere schon 8 Millionen "Platten" verkauft, Singles mit eingeschlossen. Verdient hat sie mit ihrer Musik aber noch nie etwas: "Das einzige was ich mit meiner Musik verdiene, kommt von Radio-Airplay".
The Knife lösen sich auf

The Knife lösen sich auf

Letzte Tour führt die schwedischen Geschwister auch nach Deutschland
The Knife haben ihre Auflösung angekündigt. "Wir haben keine Verpflichtungen mehr. Es sollte immer und ausschließlich nur um Spaß gehen." Die letzte Tour führt die Geschwister Dreijer auch nach Deutschland.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen