Receiver

Frank Popp - Receiver

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Irgendwo dazwischen

"Hip Teens, don´t wear blue Jeans", dieser Song ist Fluch und Segen für Frank Popp. Kein Wunder, dass er sich mit seinem dritten Album "Receiver" neu positionieren möchte. Statt weiter samplerlastigen Soul zu produzieren, geht Popp 2009 deutlich in Richtung Garagenrock.

Frank Popp will es mit seinem dritten Album wissen und amcht alles neu! Statt auf Unique Records erscheint "Receiver" auf dem eigenen Label TV Eye Records, und von Düsseldorf aus ist Popp kürzlich nach Berlin gezogen. Die Songs auf "Receiver" sind allerdings irgendwo auf den 560 Kilometern zwischen beiden Städten hängen geblieben.

Popp mag sich dafür entschieden haben, dass seine Zukunft in einer Welt spielen soll, in der der Himmel voller Gitarren hängt. Diesen Anspruch an sich selbst im Hier und Jetzt einzulösen, hat Popp (noch) nicht geschafft. Die geschulte Stimme seiner Sängerin Sam Leigh-Brown wirkt in den durchaus griffigen Songs oft wie ein Fremdkörper, der Produktion fehlt das kratzig Unfertige, dass Rockmusik in ihrem Streben nach Authentizität haben muss. Letztere stellt sich erst da ein, wo sich Popp von Aydo Abay (Ex-Blackmail), Andy Jones (Roseville Band) oder seinem Gitarristen Georg Brörmann gesanglich aushelfen lässt. So ganz traut sich Popp auf "Receiver" noch nicht, die Rocksau raus zu lassen, doch die Richtung stimmt.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: Queens of The Stone Age - "The Vampyre of Time and Memory"

Video: Queens of The Stone Age - "The Vampyre of Time and Memory"

Interaktives Video mit knapp drei Wochen Verspätung veröffentlicht
Queens Of The Stone Age haben mit „The Vampyre of Time and Memeory“ einen weiteren Song aus ihrem Album „...Like Clockwork“ als Video umgesetzt. Das interaktive Video ist der erste Clip zum aktuellen Album, in dem die Band selbst auftritt.
Livestream vom Hurricane und Southside Festival 2013

Livestream vom Hurricane und Southside Festival 2013

Hochkarätiges Line-Up mit Rammstein, Quotsa u.v.a. im TV zu sehen
Dieses Wochenende steht im Zeichen der ausverkauften Zwillingsfestivals Hurricane und Southside. Ab Freitag wird das Southside als Livestream im Netz und TV übertragen, das Hurricane ab Samstag.
Video: Eine Stunde Queens of the Stone Age live

Video: Eine Stunde Queens of the Stone Age live

Im November kommen die Stoner-Rocker nach Deutschland
Für das Internetradio KCRW haben die Queens Of The Stone Age kürzlich ein Konzert gegeben – ein mitreißender Vorgeschmack auf ihre Tour im November.
Album der Woche: Queens Of The Stone Age – "...like Clockwork"

Album der Woche: Queens Of The Stone Age – "...like Clockwork"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche haben Josh Homme und Queens Of The Stone Age mit „...Like Clockwork“ ein Album veröffentlicht, von dem noch lange die Rede sein wird.