Franz Ferdinand - Ulysses

„What She Came For“ heißt der Song, den man in einer leider doch nur mäßig klingenden Liveaufnahme kurz vor dem Fest von den Briten geschenkt bekommt. Der Track ist auf dem am 23. Januar via Domino in Deutschland erscheinenden neuen Album enthalten – dann aber na klar in einer gewohnt hochpolierten Studiovariante und neben weiteren elf wohlklingenden FF-Hymnen.

Aufgenommen wurde das Album sowohl in Glasgow als auch in London, wo die Band tatkräftig von Produzent Dan Carey unterstützt wurde, der interessanter Weise in jüngster Vergangenheit mit Hot Chip, CSS oder Lilly Allen zusammenarbeitet. Doch einen Stilwechsel und überraschende Neuerungen sollte man auch auf dem dritten Album dieser Herren nicht erwarten. Alex Kapranos und seine Jungs bleiben sich, ihrer Musik und damit vermutlich auch ihrem Erfolg treu. Im März 2009 heißt es dann aber wirklich: „Tonight: Franz Ferdinand“. Alle Details dazu findet ihr in den Tourdaten.

Björn Bauermeister / Tonspion.de

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: Franz Ferdinand - "Erdbeer Mund"

Video: Franz Ferdinand - "Erdbeer Mund"

Franz Ferdinand auf den Spuren von Kinski und Culture Beat
Franz Ferdinand haben für ihre neue Single „Fresh Strawberrys“ den Song „Erdbeer Mund“ gecovert – auf Deutsch! Das durchgeknallte Video, das man bei uns sehen kann, dürfte außerhalb des deutschsprachigen Raums für noch mehr Verwirrung sorgen.
Franz Ferdinand entschuldigen sich bei Pharrell Williams

Franz Ferdinand entschuldigen sich bei Pharrell Williams

Twitter Post sorgt für Verwunderung
Wie man sich mit einem kleinen Twitter-Post ins Gespräch bringt, zeigte dieser Tage Alex Kapranos von Franz Ferdinand. Er beschuldigte Pharrell Williams ein Gitarren-Riff von Franz Ferdinand geklaut zu haben.
Franz Ferdinand: Video-Premiere zu "Right Action"

Franz Ferdinand: Video-Premiere zu "Right Action"

Neues Album erscheint am 23.08.2013
Bislang gab es „Right Action“, Titelsong und erste Single aus dem neuen Franz Ferdinand Album „Right Thoughts, Right Words, Right Action“, nur im Stream. Jetzt haben Alex Kapranos und Co. das offizielle Video dazu veröffentlicht.