Katzengold

Frittenbude - Katzengold

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

2008 brachten Frittenbude ihr Debütwerk "Nachtigall" raus und traten mit einem großen Wums eine Welle los. Stimmen, die das Trio als platte Partykombo abstempelten auf der einen Seite, euphorisierte Menschenknäule, die sich bei Konzerten in noch so überfüllte Läden zwängten und nach "Straßen aus Zucker" riefen, auf der anderen. Jetzt wird Kapitel II aufgeschlagen - "Katzengold".

Katzengold glänzt, aber ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral, nicht wertvoll und wird auch gerne als Narrengold bezeichnet. Trotzdem kann der Finder Glück haben, hier und da sind doch Anteile des echten Edelmetalls enthalten.

Wie sich das mit dem neuen Album der drei Münchner verhält ist abzuwarten. Mit ihrem neuen Werk wollen sie "ein bisschen weg von Songs wie 'Superschnitzel-Lovesong'". Dementsprechend ernstere Töne schlägt auch ihre erste Singleauskopplung "Täglich grüßt das Murmeltier" an - diese übrigens schon ein erstes Goldklümpchen im Katzengold.

Weitere Klumpen können ab 28. Mai gesucht werden, dann erscheint das neue Werk auf Audiolith Records.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Audiolith Grow Old Stay Cool

Audiolith stoppt Verkauf ihres kompletten Musikkatalogs für 25 Euro

Spendenaktion wegen zu großer Nachfrage eingestellt
Eigentlich wollte das Independent-Label Audiolith bis zum 4. Dezember 2016 seine komplette Sammlung von über 1600 Songs mit Bands wie Frittenbude, Ira Atari und Feine Sahne Fischfilet für 25 Euro anbieten. Der Spendenaktion muss aufgrund zu hoher Nachfrage vorerst gestoppt werden.
Audiolith verschenkt 50 MP3s auf einen Schlag

Audiolith verschenkt 50 MP3s auf einen Schlag

Mit ClickClickDecker, Egotronic, Knarf Rellöm Trinity, Saalschutz, Olli Schulz u.a.
Manche Labels verschenken gelegentlich mal einen Download, um auf ein neues Album oder einen aufstrebenden Künstler neugierig zu machen. Das Label Audiolith treibt es nun auf die Spitze und verschenkt ein Paket mit ganzen 50 Songs.
Audiolith verschenkt 50 MP3s auf einen Schlag

Audiolith verschenkt 50 MP3s auf einen Schlag

Mit ClickClickDecker, Egotronic, Knarf Rellöm Trinity, Saalschutz, Olli Schulz u.a.
Manche Labels verschenken gelegentlich mal einen Download, um auf ein neues Album oder einen aufstrebenden Künstler neugierig zu machen. Das Label Audiolith treibt es nun auf die Spitze und verschenkt ein Paket mit ganzen 50 Songs.
Ausspioniert: Saalschutz

Ausspioniert: Saalschutz

Fünfmal mal nachgefragt bei der ersten Schweizer Garde der Popkultur
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang stellt auf Tonspion regelmäßig verschiedenen Künstlern immer die gleichen fünf Fragen – und wird hoffentlich jedes Mal andere Antworten erhalten. Diesmal mit Flumroc und DJ M T Dancefloor, den beiden Herren von Saalschutz.

Empfehlungen