Aktuelles Album

Those Are Not My Bongos

Fuck - Those Are Not My Bongos

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Popmusikkrawall und Slackergeräusche

Seit mehr als zehn Jahren servieren Fuck fröhlich feinsten Indierock, mit dem Humor und Eigensinn Hand in Hand gehen. In Italien hat die explizit benamste Band ihr neues, siebtes und sehr schönes Album aufgenommen.

1993 in Oakland, CA gegründet, erfreuen Fuck regelmäßig mit schief sitzenden, aber sehr bequemen Indierockperlen. Auf etliche Compilations, Singles, Split-Releases (u.a. mit Mumble & Peg und Tocotronic) und nunmehr sieben Alben ist ihr einladendes Werk verteilt. Das aktuelle Stück Fuck heißt "Those Are Not My Bongos" und präsentiert dem Fuckfreund sechzehn störrische Miniaturhits. Popmusikkrawall und Slackergeräusche entstanden in Italien, eingefangen und produziert wurden sie von Yuppie Flu-Sänger Matteo Agostinelli. Fuck lehnen sich derweil mitnichten zurück. Im März werden sie Bühnen in unserer näheren Umgebung bespielen - und der nächste Splitrelease ist auch schon in Planung. Freunden deutlicher Ansagen schenken Fuck zusätzlich zum Albumrocker "Hideout" das unveröffentlichte "George W. Hitler". Wenn das nichts ist. (sc)

Alben

Ähnliche Künstler