Transparent Things

Fujiya & Miyagi - Transparent Things

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Verkopft in den Club
In England galt diese Band aus Brighton - nein, nicht Japan wie der Name vermuten lassen würde - bereits lange als ein Geheimtipp. Das war im Herbst letzten Jahres. Rund sechs Monate später erscheint das Album endlich auch hierzulande: Grönland sei Dank.

Denn das deutsche Indie-Label mit dem vielseitigen Repertoire hat damit auf jeden Fall einen Treffer gelandet. Und das Quartett stellt sich an dieser Stelle mit ihrem gleichermaßen catchy wie sensitiven Albumopener "Ankle Injuries" gebührend vor. Wenn man Referenzen braucht, trifft es diese hier ganz gut: Klingt als hätte man endlich mal ein bisschen Licht in das Werk von Interpol gebracht und ihren Weltschmerz mit einer Dosis eingängigem Pop geheilt. Gegründet wurden Fujiya & Miyagi von Steve Lewis und David Best so ungefähr um die Jahrtausendwende. Die Band spielte seitdem in verschiedenen Besetzungen viele Konzerte, die 2006 in Großbritannien schon viel Beachtung erfahren haben. Dabei handelt es sich bei "Transparent Things" allerdings nicht um ihr Debüt wie man vielleicht annehmen könnte, sondern nach "Electronic Karaoke" aus dem Jahre 2002 bereits um ihr zweites Album. Das überzeugt durchweg ohne Ausfall mit clubtauglichen und dennoch irgendwie nachdenklichem und vollends durchdachtem Elektro-Pop. Neben dem hier vorgestellten Free-Download sei insbesondere der Hit "Collarbone" empfohlen: toller Basslauf und ein gleichermaßen großartig akzentuiertes wie sparsam in Szene gestetztes Riff. Gerade mal neun Tracks gibt es auf ihrem hoffentlich Breakthrough-Longplayer zu hören. Vorbildlich: kein einziger zu viel. (js)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Grundschüler singen Kraftwerks "Die Roboter"

Grundschüler singen Kraftwerks "Die Roboter"

Zuckersüßes Video der 1. Klasse
Die Schüler der Grundschule Lemmchen Mainz-Mombach haben "Die Roboter" von Kraftwerk gecovert und sich Kostüme dazu gebastelt. Das Video ist so süß, dass es sogar schon in England die Runde macht. Wir meinen: 1. Klasse!
Die besten Musikfilme aller Zeiten

Die besten Musikfilme aller Zeiten

Sehenswerte Filme mit Musik in der Hauptrolle
Wir haben unsere VHS-, DVD- und Blueray-Schränke auseinandergenommen und für euch die besten Musikfilme aller Zeiten herausgekramt. Von echten Klassikern der Filmgeschichte bis hin zum kleinen Independent-Streifen ist hier alles dabei, was ihr in den regnerischen Herbsttagen getrost suchten könnt.
Kraftwerk erneut auf Deutschland-Tour

Kraftwerk erneut auf Deutschland-Tour

Vorverkauf startet in den nächsten Tagen
Anfang des Jahres begeisterten die Altmeister ihre alten und neuen Fans mit ihrer 3D-Konzertreihe in der Nationalgalerie Berlin. Ende des Jahres gibt es sie in allen Ecken Deutschlands zu sehen.
Kraftwerk surfen im Internet während Live-Show

Kraftwerk surfen im Internet während Live-Show

Video zeigt, was die Musiker auf der Bühne so machen
Kraftwerk sind der renommierteste deutsche Pop-Export und derzeit mit einer Serie von Konzerten wieder live unterwegs. Jetzt hat ein Konzertbesucher in Holland gefilmt, was die Computerkünstler auf der Bühne tatsächlich machen.

Empfehlungen