Nebelmaschine

Funny Van Dannen - Nebelmaschine

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Gitarrenpoesie aus Berlin
Funny van Dannen wirft die Nebelmaschine an, sieht trotzdem klar und sorgt wieder einmal für großes Textkino - u.a. mit seinem Beitrag zum offiziellen Unwort des letzten Jahres.

Wie auch immer nun der Begriff „Humankapital“ zu definieren ist oder warum er auf so wenig (Gegen-)Liebe in der Jury zum „Unwort des Jahres“ traf - jedenfalls hat er Funny van Dannen zu einem Song inspiriert. Der nimmt solche sprachlichen Vorlagen dankend an und kommt mit souveräner Ironie auf den Punkt: „Und du weißt nicht / was du werden willst / Popstar oder lieber Friseur / du weißt wie es mit Lehrstellen aussieht / vielleicht ist Popstar nicht so schwer (…) / Und wenn es diese Leute gar nicht gäbe / das wäre für mein Lied egal / denn es gibt ja jede Menge: Humankapital.“ Funny van Dannen, der Musiker (mittlerweile acht Alben), Schriftsteller („Neues von Gott“) und Maler ("Galerie Endart", Berlin) macht in seinen Songs im Gegensatz zu vielen anderen Textern niemals vom moralisch erhobenen Zeigefinger Gebrauch. Wie auch, wenn beide Hände mit dem Gitarrespielen beschäftigt sind. (js)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Creepy Radiohead-Mash-Up

Creepy Radiohead-Mash-Up

Shining meets Radiohead meets DJ Koze
Eigentlich hat man das Mash-Up-Prinzip ja schon mehrmals für tot erklärt. Und dann kommt eins um die Ecke, das so zwingend ist, dass man doch an eine Zukunft der Verwursterei nicht zueinander passender Songs glauben möchte. So wie Okarolas DJ Koze-Radiohead-Mashup.
Das erste Video von Jochen Distelmeyer

Das erste Video von Jochen Distelmeyer

Der ehemalige Blumfeld-Sänger geht nun solo
Blumfeld sind Vergangenheit - und zweifelsohne ein Stück Musikgeschichte, das hierzulande bewegt hat. Der Sänger und Kopf der Hamburger Band hat nun sein erstes Soloalbum "Heavy" fertiggestellt, zu dem das erste Video ab sofort online zu sehen ist.
Jochen Distelmeyer: Erste Kostprobe aus Solo-Debüt

Jochen Distelmeyer: Erste Kostprobe aus Solo-Debüt

"Heavy" erscheint am 25. September 2009
Zwei Jahre nach Auflösung seiner Band Blumfeld, startet eine der umstrittensten Persönlichkeiten im deutschen Pop eine Solokarriere. Die erste Hörprobe lässt vermuten, dass Jochen Distelmeyer nahtlos da weitermacht, wo Blumfeld aufgehört haben.
Post von Olli Schulz

Post von Olli Schulz

Der Bibo-Mann mit neuem Album und Tour
Olli Schulz hat kürzlich bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest mit einer Art Ententanz für Aufsehen gesorgt. Wie es zu "Mach den Bibo" gekommen ist und warum sein treuer Begleiter Max Schröder alias Der Hund Marie auf dem neuen Album nicht dabei ist, erklärt er selbst in einem Brief.
Verlosung: 3x2 exklusive Tickets für Tomte in Hamburg gewinnen

Verlosung: 3x2 exklusive Tickets für Tomte in Hamburg gewinnen

Sei dabei beim Aufwärmgig der "Heureka"-Tour
Mit neuem Album im Gepäck tingeln Tomte ab November durch die Lande. Um richtig in Stimmung zu kommen, spielen sie am 4.11.08 ein Konzert in einem schnuckligen Hamburger Club. Die Tickets dafür gibt es nicht zu kaufen.

Empfehlungen