Saharasand

Funny Van Dannen - Saharasand

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Herz und Verstand

Ein Liedermacher im durchaus klassischen Sinne: ihm reicht seine Gitarre, seine Texte sind bisweilen komisch und stimmen doch nachdenklich. Auf Funny van Dannen ist immer noch Verlass.

"Saharasand" ist Funny van Dannens elftes Album. Und wieder zeichnet es sich aus durch kleine Geschichten, die große Gefühle hervor bringen. Es ist der schier nicht endende Wortwitz des Songwriters aus Berlin-Kreuzberg, der nahezu immer so treffend ist, dass er die gezupften Akkorde galant in die Statistenrolle drängt.

So gleicht sein Album fast schon einem in Songs verpacktem Hörbuch, jedes Lied erzählt dabei ein in sich geschlossenes Kapitel. Die Stücke sind manchmal subtil politisch, aber dabei niemals moralisch aufdringlich. Seine Liebeslieder sind herzergreifend, aber nicht kitschig. Zwischen den Zeilen wird zudem immer wieder deutlich: Funny van Dannen ist nicht nur ein moderner Poet mit klassischen Mitteln, sondern auch ein Künstler mit feinem musikalischem Händchen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Das Artwork von "The Essential Bob Dylan"

Bob Dylan erhält den Literaturnobelpreis 2016

Update: Bob Dylan hat seine Teilnahme an der Verleihung abgesagt
Am 13.10.2016 gab die Jury des Nobelpreises bekannt, dass der diesjährige Preis für Literatur an Bob Dylan verliehen wird. Eine handfeste Sensation. Allerdings wird Bob Dylan nicht zur Verleihung erscheinen. Er habe bereits Pläne, ließ er der düpierten Akademie ausrichten.
Stream: Bob Dylan – "Full Moon And Empty Arms"

Stream: Bob Dylan – "Full Moon And Empty Arms"

Dylan covert Sinatra, Hinweis auf ein neues Album?
„Shadows In The Night“ könnte das neue Album von Bob Dylan heißen, das dem 2012 veröffentlichten Album „Tempest“ nachfolgen würde. Handfester ist dagegen Bob Dylans Coverversion des Frank Sinatra Klassikers „Full Moon And Empty Arms“, den es hier im Stream zu hören gibt.

Empfehlungen