Fauré: Cello Sonatas 1 & 2

Gabriel Fauré - Fauré: Cello Sonatas 1 & 2

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein Meister der kleinen Form
Gabriel Fauré hat vor allem bemerkenswerte Lieder, Klavierwerke und Kammermusik komponiert. In seiner Musik trachtete er mehr nach Schönheit denn nach Revolution und mehr nach der kleinen Köstlichkeit, als nach großen Galaeffekten.

Die Musik von Gabriel Fauré (1845-1924) steht stilistisch zwischen dem Zeitalter der Romantik und den neuen klanglichen Möglichkeiten, die der sogenannte musikalische Impressionismus mit sich brachte. Er war in seinem Heimatland Frankreich schon zu Lebzeiten hochgeschätzt: Als Fauré im Alter von 79 Jahren starb, wurde er in Paris mit einem Staatsbegräbnis geehrt.

Heute ist seine Musik weit weniger verbreitet als die seiner französischen Zeitgenossen Saint-Saëns, Ravel oder Debussy. Der Grund dafür ist wohl zuerst in seinem geringen Output an Orchesterwerken zu sehen. Im Gegensatz zu den anderen großen französsichen Komponisten seiner Zeit hat sich eigentlich nur sein "Requiem" im internationalen Orchesterrepertoire durchgesetzt. Gabriel Fauré war mehr ein Meister der "kleinen" musikalischen Formen.

In der "Elégie" von 1880, unserem Hörbeispiel aus Faurés Œuvre für Cello und Klavier, kommt Faurés große Begabung für sehr sangliche Melodien zum Ausdruck. Tatsächlich klingt das Stück wie ein "Lied ohne Worte" und erinnert damit an die vielen für die menschliche Stimme komponierten Lieder Faurés, die außerhalb Frankreichs zuerst als Transkriptionen für Violine oder Cello bekannt geworden sind. Die "Elégie" allerdings ist eine Originalkomposition für Violoncello und Klavier. Seine enorme melodische Schönheit und gediegen melancholische Stimmung verhalf dem Werk sofort nach dessen Publikation zu großer Popularität. Heute zählt es zu den beliebtesten und wirkungsvollsten Encores der gesamten Celloliteratur.

1 CD, ca. 63 Minuten

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen