Album

V.A. Neue Holländische Welle 3.0

GEM - V.A. Neue Holländische Welle 3.0

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Holländische Vielfalt

Im Rahmen der diesjährigen Popkomm präsentiert das niederländische Exportbüro für Musik holländische Künstler mit einem kostenlosen MP3-Sampler. Mit dabei sind u.a. The Gathering, Krezip oder GEM.

Wer bei Musik aus Holland immer noch an die Nits denkt, hat einige Jahre Entwicklung verpasst. Im Windschatten der medial präsenteren Musikszenen aus Belgien oder Skandinavien hat sich auch in Holland längst eine innovative, international orientierte Musiklandschaft etabliert. Auf dem Sampler "Neue Holländische Welle 3.0" versuchen die Macher einen möglichst breiten Überblick zu geben. Die meisten der Bands sind auch live auf der Popkomm in Berlin zu erleben. Da findet sich viel Indie-Pop (Krezip, Johan), aber auch sonst eine enorme Vielfalt von Goth-Rock (The Gathering, Epica) über HipHop(Postman) bis zu krachigem Garagen-Pop in Strokes-Manier. Die dazugehörige Band heißt GEM, kommt aus Utrecht und hat zwischenzeitlich zwei großartige Alben voller Hits veröffentlicht. Der downloadbare Song "The Subterranean Parade" findet sich auf dem gerade in Deutschland veröffentlichten Album mit dem etwas irreführenden Titel "Escapades", denn genau damit können GEM eigentlich nicht dienen. Wer auf Drogeneskapaden, 30 Minuten-Konzerte und arrogantes Rockstarposertum gut und gerne verzichten kann, sollte diesen großartigen Holländern sein Ohr leihen. Die Stimme von Sänger Maurits Westerik, der sich ruppig durch die Songs arbeitet, klingt ein wenig wie die amerikanischen Vorbilder und gerade ein Stück wie "The Subterranean Parade" hätte sich auch gut auf einem Strokes-Album gemacht. Achtung Suchtpotential!(cw)

Alben

Tell Me What´s New

GEM - Tell Me What´s New

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
GEMeinsam sind wir stark – Neues aus den Niederlanden
Oasis mussten bekanntlich schon für so manche drittklassige Band als Referenz herhalten, die drei Akkorde einigermaßen stimmig aneinander reihte. So ist das auch im Falle von GEM. Nur dass die definitiv keine drittklassige Band sind.

Ähnliche Künstler