Achter Tag

Genetikk - Achter Tag

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Größenwahn

Zum Rappen braucht man eine ordentliche Portion Größenwahn - das kann jeder bestätigen, der je im Hip Hop erfolgreich war. Genetikk zum Beispiel. Die können nicht nur bestens auf dicke Hose machen, sondern haben auch allen Grund dazu.

"D.N.A.", das dritte Album der Crew, war 2013 einer der Überraschungserfolge des Jahres, mit Nummer-1-Platzierung und fast 100.000 verkauften Exemplaren (so genau weiß man das hierzulande ja nie) wurden G-N-Doppel-KK im Handumdrehen zu Selfmades vielversprechendsten Durchstartern.

Review & Stream: Genetikk - "D.N.A."

Mit dem Nachfolger hat sich die sechsköpfige Rap-Gruppe mit Hauptquartier in Saarbrücken (was nur abermals ihre Left-of-center-Mentalität unterstreicht), die sich eher als Künstlerkollektiv im Sinne des A$AP Mob versteht denn als 'richtige' Gruppe, Zeit gelassen - zum Glück: denn "Achter Tag" ist alles andere als ein Schnellschuss und liefert umso mehr Futter fürs Rapper-Ego.

Genetikk - "Achter Tag / Dago"

"Rap ist 'ne Schlampe, die am liebsten auf mei'm Schwanz sitzt", erklärt Rapper Karuzo in "Überüberstyle", und dort ist die gute Dame auch verdammt gut aufgehoben. Die kunstvoll aufgezogene Promophase und die edgy Artworks ließen auf Pompöses schließen, aber "Achter Tag" ist im Ergebnis betont unprätentiös, 'down to earth' und strotzt vor Punchlines, straighten Raps und dopen Beats.

Genetikk auf Tour: Tourdaten 2015

Genetikk ziehen voll ihr Ding durch und behalten doch bei aller Kreativität stets die gute alte Tradition im Auge - klassischen Boombap hat Produzent Sikk ebenso drauf wie innovative Spielereien, die Karuzo mit seinem einwandfreien Flow (gerne auch mal in Doubletime) und seiner sympathischen Stimme veredelt.

Genetikk - "Wünsch dir was"

Auch die Texte sind durchweg auf den Punkt und umschiffen potentielle Kitschfallen ("Mal es in die Wolken", "Die Welt heilt") gekonnt, und selbst von Spannungsbögen versteht das Duo was: Zur Aufrechterhaltung dessen heben sich die Genetikker nämlich die Features von Sido, SSIO (der Karuzo beinahe an die Wand rappt) und Max Herre für den krönenden Abschluss auf. Genetikk greifen im wahrsten Sinne des Wortes nach den Sternen, den Stars des Games nämlich (Bushido ist im Übrigen auch versteckt - auf "Einer von den Guten" serviert der Bärtige einen klitzekleinen Part), und die hochkarätigen Gäste liefern auch allesamt in Bestform ab. Größenwahnsinnige unter sich, sozusagen.

Somit ist Genetikks "Achter Tag" ein überaus rundes, sprich: gelungenes, Album geworden. Sehr gut vorgelegt, noch besser nachgelegt. Willkommen an der Spitze.

Genetikk feat. SSIO - "Jungs ausm Barrio"

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: Sido – Geuner

Video: Sido – Geuner

Back to the roots
Sido veröffentlicht im November sein "Goldenes Album". In der dritten Single "Geuner" rappt Sido über seine Sinti-Wurzeln.
Cro (Unsere Zeit ist jetzt)

Trailer: "Unsere Zeit ist jetzt" - Cro kommt ins Kino

Til Schweiger spielt Cro
Cro hat sich einen Traum verwirklicht und einen Kinofilm gemacht. In Zusammenarbeit mit Til Schweiger entstand "Unsere Zeit ist jetzt", der ab 6. Oktober 2016 im Kino laufen soll. Jetzt gibt es den ersten Trailer. Kein Witz: Til Schweiger spielt Cro.

Empfehlungen