No Ground Under

Ghislain Poirier - No Ground Under

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zur Abwechslung: Bass
Ghislain Poirier kommt zwar aus Kanada, zur boomenden Indiepopszene kann man den Mann aus Montreal nicht zählen. Schon eher dürfte er sich mit Modeselektor in einem Raum wohlfühlen, denn Poirier hat zuviel Spaß am Beatbauen, um sich auf einen Stil festnageln zu lassen.

Ein verbindendes Element gibt es aber doch in Poiriers Arbeit. Egal, ob er krude Remixe für Jay-Z oder Busta Rhymes zusammen schraubt oder sich einmal quer durch sein neues Album "No Ground Under" mixt: ordentlich viel Bass als Fundament muss immer sein. Der darf einem dann aber ruhig den Boden unter den Füßen wegziehen. Das gilt auch für sein im März auf Ninja Tune erscheinendes Album, das dem Londoner Label endlich wieder mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen dürfte. Zu oft wurde dort in letzter Zeit altbackenes Gedudel veröffentlicht, das höchstens vor fünf oder zehn Jahren noch fresh klang.

"Dem Nah Like Me" beweist, dass der Kanadier mit dem für nicht frankophile Zungen schwer aussprechbaren Namen im Dancehall genauso wohlfühlt wie beim Schrauben an korrekt bouncenden HipHop-Tracks oder dem Löten dreckiger Electronica. Das hat er nicht zuletzt mit seinem Remix für Pole bewiesen. Abwechslung ist bei Poirier jedenfalls garantiert.

Florian Schneider / Tonspion.de
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Fete de la musique Berlin 2016

Fete de la musique in Berlin: Das volle Programm

Umsonst und draußen mit Modeselektor, Frittenbude, Kid Simius und vielen anderen
Jedes Jahr zum Sommeranfang lädt die Fete de la musique in mehr als 540 Städten weltweit die Musik auf die Straße. Hier das gesamte Programm in Berlin, neben ein paar Headlinern gibt's beim Schlendern durch die Stadt so einiges zu entdecken heute.
VIA! VUT Indie Awards 2014 - Der Preis für Großartigkeit

VIA! VUT Indie Awards 2014 - Der Preis für Großartigkeit

Die Nominierungen - Kostenlose Tickets ergattern
Zum zweiten Mal werden am 5. September bei der Berlin Music Week die VIA! VUT Indie Awards verliehen. Anders als beim Echo spielen die Verkaufszahlen dabei keine Rolle, sondern schlicht: Großartigkeit.
VIA! Indie Awards: Die Gewinner

VIA! Indie Awards: Die Gewinner

Erste Indie Awards während der VUT Indie Days in Berlin verliehen
Erstmals hat der Verband der unabhängigen Musikunternehmen VUT gestern in Berlin die VIA! Indie Awards in sechs Kategorien verliehen. And the winners are....
Modeselektor-Film: Tickets für Weltpremiere zu gewinnen!

Modeselektor-Film: Tickets für Weltpremiere zu gewinnen!

"We Are Modeselektor"-DVD erscheint am 03.05.2013
Modeselektor sind ein internationales Phänomen. Von der brandenburgischen Provinz bis auf die größten Bühnen internationaler Festivals war es ein langer Weg. Die Dokumentation „We Are Modeselektor“ zeichnet diesen Weg nach. Die exklusive Welturaufführung des Films findet am 30.4.2013 in Berlin statt, wir verlosen 1x2 Tickets für die Vorführung, für die es keine Tickets im Handel gibt, und die anschließende Aftershowparty mit Modeselektor.
Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Feist, Wilco, Modeselektor, DJ Shadow und Rihanna
Es wird Herbst, und damit werden mehr Alben veröffentlicht, die das Feuilleton zu Hymnen hinreißen. Das bestätigt die Tonspion Popschau einer Woche, in der Wilco, Feist, Modeselektor und DJ Shadow neue Alben veröffentlicht haben. Aus dem Rahmen dieser Zusammenstellung fällt Rihanna, aber nicht nur dort...