Alben

New Year`s Eve EP

Giardini Di Mirò - New Year`s Eve EP

Chamäleon im Vierfachremix
Lange sind sie schon im Geschäft, die Italiener. In ihrer fast zehnjährigen Schaffensgeschichten haben sie die verschiedensten Soundgewänder für sich ausprobiert – nun haben andere für sie Maß genommen und etwas an ihnen herumgeschraubt.
Dividing Opinions

Giardini Di Mirò - Dividing Opinions

Poetisch episch
Mit dieser Band verhält es sich so wie mit der ersten Liebe: man weiß noch genau wie es sich angefühlt hat, als man ihr zum ersten Mal begegnet ist. Jahre später steht man ihr abgeklärter gegenüber - aber verführen kann sie einen noch immer.
North Atlantic Treaty Of Love

Giardini Di Mirò - North Atlantic Treaty Of Love

Mediterane Melancholiker
In der ersten italienischen Liga spielen Giardini di Mirò schon lange. Die neue Saison soll noch dieses Jahr mit einem neuen Album begrüßt werden. Doch sie spielen auf Zeit: zuvor veröffentlichen die Tabellenführer der Postrock-Electronica noch eine EP.

News

Gut aufgelegt mit Giardini di Mirò

Gut aufgelegt mit Giardini di Mirò

Die italienischen Sound-Melancholiker empfehlen Highlights aus ihrem Musikarchiv
In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Corrado Nuccini, dem Sänger und Gitarristen von Giardini di Mirò.
Ausspioniert: Giardini di Mirò

Ausspioniert: Giardini di Mirò

Fünfmal nachgefragt bei den Grandissimos der italienischen Postrock-Electronica
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang stellt auf Tonspion regelmäßig verschiedenen Künstlern immer die gleichen fünf Fragen – und wird hoffentlich jedes Mal andere Antworten erhalten. Diesmal Jukka Reverberi von Giardini di Mirò.

Ähnliche Künstler