Dividing Opinions

Giardini Di Mirò - Dividing Opinions

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Poetisch episch
Mit dieser Band verhält es sich so wie mit der ersten Liebe: man weiß noch genau wie es sich angefühlt hat, als man ihr zum ersten Mal begegnet ist. Jahre später steht man ihr abgeklärter gegenüber - aber verführen kann sie einen noch immer.

Relativ abstrakte Musik bedarf zur ihrer Beschreibung eben solche Metaphern: Giardini di Mirò Songs sind wie das Leben, sie bauen sich plötzlich verstörend und destruktiv vor einem auf ("A Guide To Rebellion"), um einen dann im nächsten Augenblick unverhofft an die Hand zu nehmen, Hoffnung geben und glücklich machen ("Spectral Woman"). Viel ist im Tonspion bereits über diese Band geschrieben worden, man würde sich wiederholen, denn stilistisch ist sie sich treu geblieben. Sphärische Sound-Szenarien treffen auf sanft arrangierte Streicher ("Selfhelp") und kreieren eine epische Klang-Poesie. Das gelingt anderen Bands auch. Aber bei Giardini di Mirò scheppert das Schlagzeug immer irgendwie besonders tragisch, zupft der Bass immer eine Note zu Vorlaut. So schmerzt und liebkost auch das regulär dritte Studioalbum (Remix-Compilations u.ä. ausgenommen), macht da weiter, wo man eigentlich genug hat und hört auf, wenn man mehr möchte. Eine unberechenbare, bisweilen anstrengende, musikalische Reise. Letzendlich ist man jedoch traurig, wenn man wieder zu Hause ist. An dieser Stelle gibt es den für Giardini di Miròs Maßstäbe ungewöhnlich schnell zugänglichen Hit des Albums zum kostenlosen Download. Das ebenfalls verlinkte Video des Regisseurs Lorenzo Sportiello sei ebenfalls empfohlen, steht es doch als kleines Kunstwerk für sich und ist nicht nur die lieblose Untermalung eines Songs in bewegten Bildern. (js)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Musik aus Island: Der Soundtrack zum EM-Wunder

Die besten Bands der isländischen Musikszene
Island ist nicht nur beim Fußball ein echter Geheimtipp. Kein Land hat eine höhere Musikerdichte und mehr international bekannte Bands pro Einwohner. Hier unsere Playliste fürs EM-Viertelfinale.
Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Sigur Rós: 24 Stunden Roadtrip durch Island im Livestream

Die kürzeste Nacht des Jahres in Island live miterleben
Neben Björk sind Sigur Rós der bekannteste Island-Export. Heute streamen sie 24 h lang einen Trip durch die Mittsommernacht in Island mit neuer Musik. Hier könnt ihr den Stream sehen.
A Summer's Tale 2016 (Foto: Ilona Henne)

A Summer's Tale Festival 2016

Sigur Rós, Noel Gallagher, Glen Hansard und viele mehr live in Luhmühlen erleben
A Summer's Tale findet zum zweiten Mal vom 10. bis 13. August 2016 in Luhmühlen statt. Das Festivalkonzept reicht dabei über den herkömmlichen Rahmen eines Musikfestivals hinaus. Bei uns könnt ihr 1x2 Tickets für die Feier von Kultur und Natur in Niedersachsen gewinnen.
Mogwai: Metallica spielen "unglaublich schlecht"

Mogwai: Metallica spielen "unglaublich schlecht"

Schottische Post-Rocker lästern über Metal-Veteranen
Mogwai und Metallica spielen auf dem Glastonbury Festival in England am gleichen Abend. Doch Mogwai sind froh, den Headliner des Festivals nicht hören zu müssen. Besonders Schlagzeuger Lars Ulrich bekommt sein Fett weg.
Video: Mogwai - "The Lord is Out of Control"

Video: Mogwai - "The Lord is Out of Control"

Zweiter Song aus dem neuen Album "Rave Tapes" veröffentlicht
"The Lord is Out of Control" heißt der zweite Song, den es vorab aus dem neuen Album "Rave Tapes" der Schotten Mogwai zu hören gibt. Das Video dazu ist äußerst sehenswert.

Empfehlungen