Album

Crowd Control Remixes

Gold Chains & Sue Cie - Crowd Control Remixes

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zurück auf dem Dancefloor

Kitty-Cuts, das neue Kitty-Yo-Sub-Label, legt die nächste Platte in die DJ-Taschen. Dieses Mal ist Gold Chains & Sue Cie an der Reihe, die einen Track ihres aktuellen Albums einer Frischzellenkur unterzogen haben.

Gold Chains & Sue Cie arbeiten derzeit an einem neuen Album. Das gemeinsame Produzieren funktioniert demnach erfreulicherweise noch immer gut. Denn ihr Album „When The World Was Our Friend“ setzte einige Glückshormone frei. Der typisch roughe Techno-Rap-Style von Topher La Fata aka Gold Chains wurde durch die poppigen Arrangements und dem süßen Gesang von Sue Cie abgefedert. Wieder zurück auf den Dancefloor holen jedoch Phon.o, CB Funk und die beiden Protagonisten persönlich den Album-Track „Crowd Control“ in drei sehr straighten, direkt akzentuierten Remixen. Besonders der Phon.o-Mix ist ein superber Hybrid aus beiden Sounds. Ganz so als gäbe es eine Bootleg-Maschine, die zwei Tracks perfekt ineinander verschmelzen könnte. Die gibt es aber nicht, insofern sollte Phon.o vielleicht als drittes Mitglied hinzutreten. (jw)

Alben

Ähnliche Künstler