Aktuelles Album

Voluspa

The Golden Filter - Voluspa

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Sinnlichkeit der Disco

Satte 18 Monate hat es bei The Golden Filter von der ersten Ankündigung ihres Debütalbums bis zum Release gedauert. In der Zwischenzeit ist das in New York ansässige Duo nicht etwa auf der faulen Haut gelegen, sondern hat mit exzellenten Remixen für große Namen an der eigenen Mystifizierung gearbeitet.

So explizit hedonistisch sich The Golden Filter in ihren Texten geben, so mysteriös ist die Identität hinter dem glänzenden Namen. Allem Anschein nach verbirgt sich hinter dem Pseudonym eine junge Dame namens Penelope aus New York mit australischen Wurzeln, die sich auf Fotos nur ungern in Posen ablichten lässt, die ihr Gesicht zeigen. Über den Programmierer Stephen, der das Duo angeblich vervollständigt, ist nur bekannt, dass er aus Ohio stammt. 

Vieles haben The Golden Filter mit einem anderen Act gemeinsam, der das wertvolle Edelmetall im Namen trägt: Goldfrapp. Allerdings entscheiden sich Golden Filter im Zweifelsfall lieber für die geheimnisvoll düstere Variante von Disco, die sie in die Nähe ihrer Brille Records-Labelmates von The Knife rückt. Es ist die Tiefe der Produktion, die dabei beeindruckt. Große Disco-Momente der frühen Achtziger treffen auf das technische Setup von heute, woraus The Golden Filter den bestmöglichen Output generieren - und den Kopf verdrehen.

Videos

Ähnliche Künstler