Just Like The Fambly Cat

Grandaddy - Just Like The Fambly Cat

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zum Abschied Grandaddy deluxe
1992 gegründet, den Bart wachsen lassen und drei Alben in den Herzen der Menschen abgelegt. Nun hat man sich rasiert und das Ende bekannt gegeben. Aber good old Grandaddy spendet Trost mit einem tollen Abschiedsalbum.

Der zu Grandaddys Markenzeichen avancierte Bart von Sänger, Gitaristen und Keyboarder Jason Lytle ist ab, aber der Fisch noch lange nicht gelutscht. Sämtliche Indiespacerockpop-Liebhaber erlitten einen halben Herzinfarkt, als Jason kurz nach der Veröffentlichung des Miniaturalbums „Excerpts From The Diary Of Todd Zilla“ dann Anfang dieses Jahres bekannt gab, dass Grandaddy zukünftig Geschichte sein wird. Für ein geeignetes Mittel gegen halbe Herzinfarkte ist aber nun gesorgt: Mit „Just Like The Fambly Cat“ erscheint dieser Tage das vierte Album von Grandaddy – ein Abschiedsalbum, vielleicht. Ein Grandaddy-Album deluxe, definitiv. Lo-Fi-Pop umrockt das kranke Hörerherz und heilt es mit schönen, einfachen Melodien. Gemütlich, unprätentiös und so herrlich unwichtig. Grandaddy erfinden sich nicht neu, aber genau das will man ja eh nicht. Grandaddy ist und war Lo-Fi-Indie-Pop und bleibt es auch auf diesem Album. Gitarre, Synthi, Bass, Konservenbeatiges aus dem Wohnzimmer und ein Gesang, der sich im Bart verlieren würde, wenn er denn noch dran wäre. Ein schöner Abschied. (bb)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Album der Woche: Band of Horses - „Mirage Rock“

Album der Woche: Band of Horses - „Mirage Rock“

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro in High Quality downloaden
Bei Tonspion findet man nicht nur Free-Downloads bekannter und neu entdeckter Acts, über unseren Partner 7digital kann man sich so gut wie alle vorgestellten Alben als Mp3s in höchster Qualität (320 kbps) kaufen. Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche haben uns Band of Horses mit ihrem Album „Mirage Rock“ am meisten überzeugt.
Heath Ledger meets Modest Mouse

Heath Ledger meets Modest Mouse

Der verstorbene Schauspieler hatte die Idee für das neue Video der Band
Am heutigen Dienstag feiert das neue Video von Modest Mouse Premiere. Kein Grund eigentlich, dies groß und breit anzukündigen - hätte da nicht ein besonderer Mensch aus gutem Grund seine Finger im Spiel gehabt.
Hingeschaut: Modest Mouse suchen ein Video für "Missed The Boat"

Hingeschaut: Modest Mouse suchen ein Video für "Missed The Boat"

Vote The Video
Seitdem auf MTViva kaum noch Musikvideos zu finden sind, stellen sich immer mehr Künstler die Frage, ob Musikvideos überhaupt noch Sinn ergeben. Modest Mouse sind sich offenbar sicher, dass Musikvideos eine feine Sache sind, nur Geld soll es nicht allzu viel kosten. Was tun?
Modest Mouse sagen Konzerte ab - Neue Termine für Köln und Frankfurt

Modest Mouse sagen Konzerte ab - Neue Termine für Köln und Frankfurt

Sänger Isaac Brock bei Überfall im Gesicht verletzt
Modest Mouse, eine der vielleicht besten Livebands auf dem Indierock-Sektor momentan, haben einen Tag nach ihrem Konzert in Berlin ihre Deutschland-Tour abbrechen müssen. Die Band um den Ex-The Smiths -Gitarristen Johnny Marr und Sänger Isaac Brock muss die Konzerte der nächsten Tage absagen, weil Brock sich mit Gesichtsverletzungen in stationäre Behandlung begeben muss.

Empfehlungen