Mobilize

Grant Lee Phillips - Mobilize

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ex-Büffel unter Strom
Grant Lee Phillips ist auch ohne Büffel um sich herum dem melancholischen Folk seiner alten Band treugeblieben - nur hat er bis auf seine Akkustikgitarre alle Instrumente gegen einen Computer ausgetauscht.

Wer Grant Lee Buffalo verschlafen hat ist selber Schuld, denn dann hat man auch die grandiosen Alben "Fuzzy" und "Mighty Joe Moon" verpennt - aber es ist nie zu spät, GLB kennenzulernen. Leider hat sich die Band vor drei Jahren vorerst getrennt und Namensgeber und Frontmann Phillips macht solo weiter. Sein erstes Album "Ladies Love Oracle" wurde in Deutschland leider nicht veröffentlicht, Nachfolger "Mobilize" erschien jetzt bei Cooking Vinyl. Allein auf Gitarre und Stimme verlässt sich Phillips darauf nicht mehr, er hat sich scheinbar Björk zum Vorbild genommen und all seine Songs elektronisch unterlegt - und zwar in Eigenproduktion. Nur von Drumcomputern hat er keine Ahnung, dafür holte er sich Carmen Rizzo ins Studio. Aber ob nun dezente Gitarrenakkustik oder leise Electronicasounds: Die markante, einmalige Stimme macht den Unterschied aus bei Grant Lee Phillips und dringt bei "Mobilize" bis unter die Haut. Das Booklet von "Mobilize" beinhaltet übrigens Fotos von REMs Michael Stipe, die er extra für seinen Kumpel Grant geknipst hat. (os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen