Album

Feel Who I Am

Graziella Schazad - Feel Who I Am

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Versteckte Leichtigkeit

Graziella Schazad hat eine lange musikalische Ausbildung genossen, trotzdem hört sich ihr Debütalbum nicht wie die Leistungsschau eines Berufsmuckers an. Im Gegenteil, Schazads Songs konzentrieren sich ganz auf den Ausdruck, allzu ausgefeilte Technik würde da nur stören.

Am Berliner Bach-Gymnasium wurde Schazad ausgebildet. Ihre Geigendozentin dürfte aber die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn sie sieht, dass Shazad auf ihrer Geige wie auf einer akustischen Gitarre spielt. Dabei passt diese Haltung viel besser zu den eingängigen Popsongs auf „Feel Who I Am“, die Shazad weitgehend allein geschrieben hat.

Dass ausgerechnet die Coverversion von „Take On Me“ zur Single auserkoren wurde, führt ein wenig in die Irre. Shazads eigene Songs sind eigentlich stark genug, um sich behaupten zu können. Trotzdem schafft sie es, dem alten 80er Jahre Hit eine ganz neue Seite abzugewinnen, in ihm etwas frei zu legen, das alle ihre Songs auszeichnet: eine fast schon naive Leichtigkeit, hinter der sie die Narben einer unsteten Kindheit zwischen Berlin und New York, zwischen Musikgymnasium und dem unbedingten Wunsch auf der Bühne stehen zu wollen geschickt versteckt.

Das Album "Feel Who I Am" ist ab sofort im Handel erhätlich.

Download & Stream: 

Alben

Videos

Ähnliche Künstler