Ten Cities

Green Concorde (Alternative Edit) - Ten Cities

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Danish Is The New Cool
So ungefähr könnte die Überschrift zur derzeitigen Tendenz auf dem Indierocksektor lauten. Denn dass aus Dänemark viel Gutes kommt, beweisen nach Kashmir und Joycehotel nun auch Green Concorde.

Sie liegen so nah, die Parallelen zwischen dieser Band und dem allseits bekannten Überschallflieger. Aber lassen wir das mal beiseite, schließlich geht es hier um Musik. Genau genommen geht es um „Ten Cities“, das Debütalbum von Green Concorde. Ein Debüt, das so gar nicht danach klingt, weil es dies übermannend Großstädtische, diese nordisch-unterkühlte Weitläufigkeit und jene britisch-erhabene Laszivität in sich trägt. London, New York, Reykjavik, Kopenhagen. „Ten Cities“ ist eine klaustrophobische Konkordanz, die Sehnsüchte ineinander laufen lässt und in eine gewisse Zeitlosigkeit versetzt. Zehn Städte werden hier zu elf Versatzstücken eines Ortes voll entlegener Einsamkeit und intimer Nähe. Die vier Dänen klingen so modern wie alternativ und so simple wie avantgardistisch. Ihre Rudimente Bass, Schlagzeug und Gitarre und der markante Gesang zeugen für ein instinktives, intensives Musikgefühl, das sich fern von Analysen auf nur eines stürzt und verlässt: den Moment, der sich gut anfühlt. Die hier zu hörende Auskopplung „The Anthem To Which We Fall” steht Songs wie “Munich” von den Editors oder „PDA“ von Interpol in nichts nach. Kein Wunder, dass hier die Majors schon Lunte gerochen haben. Hier geht was. (bb)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Die besten Musikfilme aller Zeiten

Die besten Musikfilme aller Zeiten

Sehenswerte Filme mit Musik in der Hauptrolle
Wir haben unsere VHS-, DVD- und Blueray-Schränke auseinandergenommen und für euch die besten Musikfilme aller Zeiten herausgekramt. Von echten Klassikern der Filmgeschichte bis hin zum kleinen Independent-Streifen ist hier alles dabei, was ihr in den regnerischen Herbsttagen getrost suchten könnt.
Video: Interpol - "All The Rage Back Home"

Video: Interpol - "All The Rage Back Home"

Jetzt den ersten Song aus dem neuen Album "El Pintor" hören
Im September 2014 erscheint „El Pintor“, das neue Album von Interpol. Mit „All The Rage Back Home“ haben Interpol jetzt den ersten Song aus dem Album vorgestellt. Das Video dazu könnt ihr hier sehen.
Interpol: Neues Album "El Pintor" im September 2014

Interpol: Neues Album "El Pintor" im September 2014

Studioeindrücke von den Aufnahmen zum neuen Album
Interpol melden sich im September nach dreijähriger Pause mit einem neuen Album zurück. Es wird "El Pintor" heißen und ein paar Takte davon kann man jetzt schon im Video hören.
Interpol kommen für zwei Konzerte nach Deutschland

Interpol kommen für zwei Konzerte nach Deutschland

Neues Album erscheint voraussichtlich im Laufe des Jahres 2014
Ende Februar 2014 haben Interpol die Arbeiten an ihrem neuen Album beendet. Um sich für den Release des Albums warm zu laufen, spielen Interpol im Sommer 2014 auch zwei Clubshows in Deutschland.
Album der Woche: Andy Burrows - "Company"

Album der Woche: Andy Burrows - "Company"

Jetzt die Alben der Woche für nur 5 Euro runterladen
Jede Woche stellen wir gemeinsam mit 7digital ein Album der Woche vor, das es für günstige fünf Euro zu kaufen gibt. Diese Woche freut sich die Redaktion einhellig über "Company" von Ex-Razorlight Andy Burrows.

Empfehlungen