Visions

Grimes - Visions

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Wer solche Visionen hat, dem ist mit Schulmedizin nicht mehr zu helfen. "Visions" ist die vierte Veröffentlichung des jungen Projekts Grimes, und das Resultat einer rasanten Entwicklung vom ideenreichen Äther- zum ätherischen Ideenrausch in Pop.

Kaum zwei Jahre ist das Grimes-Debüt "Geidi Primes" alt, ein als Kassette und Gratisdownload veröffentlichter Liedzyklus zwischen der zerrenden Verzweiflung How To Dress Wells und dem kantigen Traumpop Broadcasts. Ein Schlafzimmerhörerlebnis nahe der Melodieverzückung Panda Bears, getragen von vertrockneten Beats.

Über ein weiteres Album und eine Split-EP hinweg hat Claire Boucher ihr Pendeln zwischen Popsüße und beunruhigenden Träumen perfektioniert, hat den perfekten Rhythmus gefunden. Sie fand Wege zugleich verhallte Isolation und weltumarmenden Pop zu spielen, Popstern und lady in the radiator zu sein. Und sie entwickelte Produzentenskills, die ihre Lieder auch ohne Taperauschen und Bettbeat unwirklich und verlockend klingen lassen.

"Visions" drückt popschwer nach vorn, lässt Beats preschen und Basslinien pumpen. Das neue Grimes-Album ist bis zum Rand popvoll, doch zugleich packt Claire Boucher ihre eingängige Tanzstücke nur allzugern am Kragen und zerrt sie ins Dunkle, reißt sie ihrem Herzpop immer wieder den Boden unter den Füßen weg, Doch siehe da: Er schwebt. Sie schweben. Das Album erschient am 12. März. "Genesis" als Vorbote ist schon einmal ein wunderbarer Jahresauftakt.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

The Knife teilen neues Video

The Knife teilen neues Video

Rückkehr nach Rückzug?
Was ist da los bei The Knife? Die Band hatte 2014 ihren Rückzug angekündigt und scheint nun doch wieder neues Material zu veröffentlichen.
Grimes Belly of the Beats Screenshot

Grimes veröffentlicht 7 neue Musikvideos

Die Clips sind Teil der “The AC!D Reign Chronicles.”
Grimes und ihre Freundin HANA veröffentlichen gemeinsam die siebenteilige Videochronologie “The AC!D Reign Chronicles”. Angeküngt hat Grimes bei Twitter "nothing fancy". Eine Untertreibung.
Videopremiere: Grimes - California

Videopremiere: Grimes - California

Alternative Version des Songs von "Art Angels"
Grimes hat heute das Video zur Single "California" vorgestellt. Wie immer führte sie selbst Regie und serviert knallbuntes Musikfernsehen mit zahlreichen Klamottenwechseln.
Video: Grimes - Kill V. Maim

Video: Grimes - Kill V. Maim

Knallbuntes Video mit 80er-Flair
Grimes lässt die quietschbunten 80er wieder auferstehen. Ihr Video "Kill V. Maim" ist nicht nur optisch großes Retro-Kino.
Videopremiere: Grimes - Flesh Without Blood

Videopremiere: Grimes - Flesh Without Blood

Grimes ist zurück!
Nachdem die Ausnahmekünstlerin Claire Boucher mit ihrem dritten Album „Visions“ vor 3 Jahren den internationalen Musikmarkt eroberte, veröffentlicht sie nun die Single und das dazugehörigen Video „Flesh Without Blood“.