Grinderman 2 RMX

Grinderman - Grinderman 2 RMX

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Nick Cave und seine Kollegen versammeln sich noch einmal rund um ihr zweites Album "Grinderman 2", und haben dazu direkt ein paar Bekannte mitgebracht. Das Ergebnis nennt sich "Grinderman 2 RMX".

Wie der Titel bereits vermuten lässt, steht im Mittelpunkt zu "Grinderman 2 RMX" das Album "Grinderman 2" aus dem Jahr 2010. Mit dieser neuen Version setzen die australischen Rocker fort, was sie bereits auf dem Original gemacht haben: sie toben sich aus und machen schlicht das, was sie wollen - nur diesmal mit Remixen, Neuinterpretationen und Kollaborationen der Albumsongs.

Die Leerstelle auf dem Cover zu "Grinderman 2 RMX", die im Original noch ein Wolf ausfüllte, besetzen Cave & Co. in jedem Song mit einem anderen Gast: Robert Fripp ( King Crimson, David Bowie, Brian Eno), Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Nick Zinner (Yeah Yeah Yeahs) oder Matt Berninger (The National) sind unter anderem mit dabei und unterstützen Nick Cave, Warren Ellis, Martyn Casey und Jim Sclavunos.

Als Ergebnis präsentieren Grinderman und ihre Gäste faktisch ein neues Album, denn die Versionen bei "Grinderman 2 RMX" funktionieren losgelöst vom Original. Zwischen grober Eingängigkeit und sanfter Verweigerung bleiben die Lieder spannend bis zum Schluss, wirbeln herum und sorgen für eigenständige Frische.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Queens Of The Stone Age - Promo (Bild: Video / Youtube)
PREMIERE

Queens Of The Stone Age kündigen neues Album per Lügendetektor-Test an

Erster Song "The Way You used To Do" online
Für die Ankündigung ihres siebten Studioalbums haben sich die Queens Of The Stone Age etwas ganz besonderes ausgedacht. In einem sehr unterhaltsamen Lügendetektortest kommt die Band um Sänger Josh Homme nicht drum herum, den Titel und Produzenten ihres kommenden Albums zu verraten. 
David Bowie soll ein Denkmal in London bekommen

David Bowie soll ein Denkmal in London bekommen

Ein riesiger Aladdin Sane Blitz
Bisher ist für Fans von David Bowie ein Mural – ein Street-Art-Gemälde – in London der Pilgerort, um ihre Trauer zu bekennen. Nun plant eine Crowdfunding-Kampagne ein mögliches Denkmal in Brixton.
David Bowie: Neues Video "No Plan" zum 70. Geburtstag

David Bowie: Neues Video "No Plan" zum 70. Geburtstag

Der Thin White Duke wäre heute 70 Jahre alt geworden
David Bowie hätte heute seinen 70. Geburtstag gefeiert. Jetzt erscheint posthum eine EP mit Material, das er kurz vor seinem Tod eingespielt hat. Hier ist das Lyrik-Video zum melancholischen Song "No Plan".
Die besten Alben 2016

Die besten Alben 2016

Die besten Alben des Jahres in einer Playliste
Ein schwieriges, aber musikalisch aufregendes Jahr liegt (endlich) hinter uns. Wir schauen zurück, was uns 2016 an spannenden Neuerscheinungen gebracht hat und veröffentlichen unsere Alben der Woche in einer Spotify-Playliste.
David Bowie (Foto: Press / Jimmy King)

Dokumentation: David Bowie - The Last Five Years auf ARTE

Erster Todestag am 10. Januar
Es ist nun fast ein Jahr her, dass David Bowie nur zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag seiner Krebserkrankung erlag, die er bis zum Schluss vor der Öffentlichkeit geheim gehalten hatte. Ihm zu Ehren zeigt ARTE die Dokumentation über die letzten fünf Jahre seines Schaffens.