Shields

Grizzly Bear - Shields

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Harmonische Sperrigkeit

Mit "Veckatimest" haben Grizzly Bear für viel Wirbel gesorgt. Mit ihrem vierten Album "Shields", das im September 2012 erschienen ist, verhält es sich nicht anders. Grizzly Bear erreichen darauf das nächste Level ihrer ganz eigenen Popmusik.

"Veckatimest" kletterte bis auf Platz 8 der US-Charts. Nach den ausgedehnten Touren im Anschluss haben sich Ed Droste und seine Kollegen eine Auszeit genommen. Jedes der Mitglieder konnte seine eigenen Wege verfolgen, wie etwa Bassist Chris Taylor mit seinem Projekt CANT. Eine Folge dieser Auszeit: Ed Droste und Gitarrist Daniel Rossen haben zum ersten Mal gemeinsam Songs für Grizzly Bear geschrieben und auf "Shields" landeten letztendlich nur die Ideen, auf die sich alle vier Musiker einigen konnten. 



Auszeit und Teamarbeit machen sich bezahlt. Die psychedelischen Folk-Rocker gehen ihren Weg unbeirrt weiter, toppen den Vorgänger ohne sich zu wiederholen. "Shields" ist griffiger, jedoch nicht weniger fordernd. Im Gegenteil: Bis zu sieben Minuten lang toben sich Grizzly Bear in ihren komplexen Songs aus, teilweise kräftig und offenherzig, wie beim wunderbaren "Yet Again". Ein dichtes Album, voller bewegender Melodien und großen Momenten, das einen mit seiner Masse an Details trotzdem nicht erschlägt. Selten ist Sperrigkeit so zugänglich gewesen wie auf "Shields".

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Inoffizielles Ständchen zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten
Arcade Fire veröffentlichen pünktlich zur Amtseinführung von Donald Trump als US-Präsident den Song "I Give You Power" und erinnern ihn daran, woher diese Macht eigentlich kommt.
Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Auch wenn es angesichts der Nachrichtenlage so scheinen mag: auch 2016 war nicht alles schlecht. Gerade in Krisenjahren bekommt Musik wieder einen besonderen Stellenwert als gesellschaftlich-kulturelles Ventil. Kein Zweifel: Würden alle Menschen Musik hören, es gäbe wesentlich weniger Hass und Terrorismus auf der Welt. Habt euch lieb. Und hört mehr Musik!
Soundcloud Go im Test

Soundcloud Go im Test

Einstiger Vorreiter will im Streaminggeschäft mitspielen
Gestern startete Soundcloud seinen neuen Aboservice "Soundcloud Go" endlich auch in Deutschland. Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut. 
Stream: Radiohead veröffentlichen neuen Song "Ill Wind"

Stream: Radiohead veröffentlichen neuen Song "Ill Wind"

Bonustracks auf neuer Vinyl Edition von "A Moon Shaped Pool"
Radiohead haben eine Vinyledition von "A Moon Shaped Pool" veröffentlicht und überraschen mit einem neuen Song. "Ill Wind" passt athmosphärisch bestens zu den Tracks des Albums. Hier könnt ihr den Song streamen.