Alben

Eine Revolution ist viel zu wenig

Guaia Guaia - Eine Revolution ist viel zu wenig

Straßenmusiker 2.0
Guaia Guaia, das sind zwei Straßenmusiker, die ihr Leben ohne doppelten Boden aber mit viel Liebe zur Musik bestreiten. „Eine Revolution ist viel zu wenig“ heißt ihr viertes Album, gleichzeitig ihr Debüt bei Universal. Es lebt von in Fußgängerzonen erprobtem Sound, der an nervige Panflöten-Gruppen gar nicht, an Deichkind dafür umso mehr erinnert.

Videos

Ähnliche Künstler