Days Are Gone

Haim - Days Are Gone

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sunset Boulevard Radio

Der Name Mordechai Haim wird selbst den größten Fußballexperten
nur wenig sagen. Für den Spieler aus Israel reichte es auch nur für eine bescheidene Karriere. Immerhin führte sie ihn aus Jaffa nach L.A., zum Verein Maccabi Los Angeles.

Weswegen der Name Haim Musikfans heute umso mehr sagt. In der neuen Heimat Kalifornien wurde Mordechai nämlich dreifacher Papa,und seine drei Töchter werden seit ihrer Debütsingle „Forever“ hochgejubelt. Haim gelten als der Tipp für den Durchbruch des Jahres 2013, und wer ihre Singles wie „The Wire“, „Falling“, „Don’t Save Me“ oder eben „Forever“ hört, versteht sofort, warum. Die Art Lieder, die Alana, Danielle und Este Haim schreiben, die kriegt man heute einfach nicht mehr zu hören. Es ist einerseits ein zeitlos-klassischer Radio-Sound, ein bunter, aber cleverer Pop zwischen Fleetwood Mac und Hall & Oates – der aber von der Produktion her ins Heute passt, klanglich Phoenix genauso in Erinnerung ruft wie Destiny’s Child.

„In L.A. sitzt man am Tag mehrere Stunden im Auto“, erinnert sich Este. „Wir sind deswegen gar nicht von bestimmten Bands geprägt, sondern vom Radio, das immer im Auto lief. Die Klassiker der 70s, der 60s, auch der 80s.“ Schon seit der Kindheit machen die Schwestern gemeinsam Musik. Este: „Daddy hat immer in der Zeitung gesucht, wer gebrauchte Instrumente billig verkaufte“. So sind die drei heute Multiinstrumentalistinnen, die auf der Bühne oft die Instrumente tauschen und sich beim Singen abwechseln. 

Haim - The Wire

Gitarrenakkorde werden nicht angeschlagen, die Ladies spielen die Saiten praktisch immer einzeln, rhythmisch, gezupft, getappt. „Weil wir alle drei als Schlagzeugerinnen angefangen haben“, glaubt Este. „Deswegen spielen wir alle anderen Instrumente auch, als wären sie Rhythmusinstrumente. Und wir lassen sehr viel Luft in den Arrangements. Denn was Musik funky macht, das sind die Töne, die man nicht spielt!“ 

Henning Furbach

Download & Stream: 

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Golf "Zeit zu Zweit"

Roosevelt remixt GOLF

Die Newcomer verschenken den Remix ihrer aktuellen Single
Kann ein Remix einen tollen Song noch besser machen? Kommt drauf an, wer den Job übernimmt. Bei der Fusion von GOLF und Roosevelt konnte jedenfalls nicht viel schief gehen.
Videopremiere: Haim - My Song 5

Videopremiere: Haim - My Song 5

Neues Video von Haim mit Star-Besetzung
Haim haben den ungewöhnlichsten Song ihres letzten Albums "Days Are Gone" als Single ausgekoppelt und ein Video gedreht. In Gastrollen zu sehen: Ezra Koenig, Grimes und Kesha.
Video: Phoenix - "Chloroform"

Video: Phoenix - "Chloroform"

Neues Video von Oscar-Preisträgerin Sofia Coppola
Phoenix haben ein neues Video veröffentlicht, das in Zusammenarbeit mit der Schauspielerin und Regisseurin Sofia Coppola fürs New Yorker MOMA gedreht wurde.
Video: Phoenix - "Trying To be Cool"

Video: Phoenix - "Trying To be Cool"

Jetzt die Premiere des Clips bei uns sehen
Phoenix veröffentlichen mit „Trying To Be Cool“ die dritte Single aus ihrem neuen Album „Bankrupt!“. Wir zeigen euch die Premiere des Videoclips.