The Strange Case of...

Halestorm - The Strange Case of...

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zwischen Gut und Böse

Zu hart für The Dome, zu poppig fürs Wacken: Halestorm bewegen sich auf ihrem zweiten Album „The Strange Case Of…“ in einer musikalischen Grauzone. Im Oktober kommt die Band der beiden Geschwister Lzzy und Arejay Hale auf Clubtour nach Deutschland.

Flächendeckende Synthies, Breitwand-Gitarren und zahllose Airplay-Hooks: die US-amerikanischen Pop-Rocker von Halestorm schließen auf ihrem zweiten Album „The Strange Case Of…“ die klaffende Lücke zwischen Lady Gaga und Nickelback. Dabei hebt sich besonders die Allzweck-Stimme von Frontfrau Elizabeth Hale in den Vordergrund, die von säuselnd Balladeskem („Break In“), bis hin zu rockend Opulentem („Rock Show“, „Freak Like Me“) so ziemlich alles abdeckt, was das Hardrock-Genre so hergibt. Und doch ist jede Hookline so ausgefeilt auf den Punkt produziert, dass sie auch jeden Pink-Song veredeln würde.

 

Mit einer High End-Produktion im Gepäck sorgen Halestorm sowohl  in suburbanen Garagen, als auch in farbenfrohen Teenie-Zimmern für lächelnde Gesichter. Immer wieder verschmilzt klassischer Mainstream-Pop mit alternativen Revoluzzer-Klängen. Sängerin Elizabeth bringt es auf den Punkt und beschreibt das Resultat als "musikalischen Dualismus, wie Jekyll und Hyde". Mit dem polarisierenden Begriff "Pop-Metal" hat das Quartett keine Probleme, ganz im Gegenteil: "Wir lieben Popmusik. Die Leute sagen, wir hätten gute, catchy Melodien, während wir gleichzeitig durchaus heavy und aggressiv klingen; das ist als Beschreibung doch perfekt."

Nachdem Halestorm dieses Jahr bereits bei Rock im Park zu hören waren, kommen sie im Oktober auf Clubtour nach Deutschland. 

Halestorm -Tour 2012

03.10. Köln, Luxor
10.10. München, Backstage Halle
11.10. Frankfurt, Batschkapp
14.10. Berlin, Lido
15.10. Hamburg, Logo
Tickets bei Eventim

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Kreator stürmen die Album-Charts

Kreator stürmen die Album-Charts

Die Trash-Metal-Heroen toppen sich mit “Phantom Antichrist” selbst
Seit zwei Wochen steht “Phantom Antichrist” in den Plattenläden und Download-Shops – und es übertrifft alle Erwartungen. 
16. Januar 2009: Die Alben der Woche

16. Januar 2009: Die Alben der Woche

Mit Kreator, Madlib, zZz, The Stone Roses, Antony & The Johnsons, New Kids On The Block und Circlesquare
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
14. November 2008: Die Alben der Woche

14. November 2008: Die Alben der Woche

Mit Jane Birkin, den Toten Hosen, Beyoncé, Nickelback, Dido, Puppetmastaz, Get Well Soon sowie David Byrne und Brian Eno
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
MP3 Special: Grammy 2003 Nominees

MP3 Special: Grammy 2003 Nominees

Wieviele Grammys sackt Eminem dieses Jahr ein? Das dürfte die zentrale Frage bei der Verleihung der Grammy-Awards sein. Aber es sind auch einige Künstler für die begehrteste Musikauszeichnung nominiert, die ihre Songs im MP3 Format zur Verfügung stellen. Hier eine kleine Auswahl der Nominierten, die wir Euch bereits vorstellen konnten.

Empfehlungen