Hamburg elektronisch Vol.1

Hamburg elektronisch - Hamburg elektronisch Vol.1

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hamburg, Stadt im Norden

Ist Hamburg auf dem Weg Berlin als Hauptstadt der elektronischen Musik abzulösen? Soweit würden die Macher der Compilation „Hamburg elektronisch“ wohl nicht gehen, aber hinter Köln oder Berlin verstecken muss sich die Hansestadt keineswegs.

„Hamburg elektronisch“ versammelt 20 Tracks mit höchst unterschiedlichen Ansätzen. Hamburg, seine Clubs, Labels, Produzenten und Plattenläden bilden die gemeinsame Klammer, die Tracks von Remute und Tensnake, Wareika und den Lovebirds zusammenhält. Aller Unterschiede zum Trotz suchte man in den Tracks zwangsläufig nach musikalischen Gemeinsamkeiten, und mag sie in ihrer Eleganz und der mitschwingenden Sehnsucht finden.

Andererseits ist elektronische Musik doch angetreten, Kategorien wie die geographische Herkunft abzuschaffen. Ist „Hamburg elektronisch“ also nur ein Marketing-Gag? Nein, denn die Trackauswahl vom träumerischen „Paper Aeroplane“ von DJ Phono bis zu Vincenzos „Tasmania“ ist stark genug, um auch völlig ohne Marketing für die darauf enthaltenen Künstler zu trommeln, ob die in Eppendorf oder in Neukölln wohnen ist dabei Nebensache.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Pre-Listening: Tensnake - "Glow"

Pre-Listening: Tensnake - "Glow"

Interview mit dem Hamburger DJ und Produzent
Der Hamburger DJ und Produzent Tensnake veröffentlicht am 7. März 2014 sein erstes Album "Glow". Hier könnt ihr jetzt schon reinhören.
Yours For The Making!

Yours For The Making!

Smirnoff und DJ Tensnake suchen die kreativsten Partykonzepte
Der Hamburger DJ Tensnake und Smirnoff Wodka suchen bahnbrechende und innovative Ideen fürs Nightlife. Twittert eure Ideen mit dem Hashtag #ErweckeDeineNacht und mit etwas Glück setzt Smirnoff demnächst eure Partyidee in eurer Stadt um.
Creepy Radiohead-Mash-Up

Creepy Radiohead-Mash-Up

Shining meets Radiohead meets DJ Koze
Eigentlich hat man das Mash-Up-Prinzip ja schon mehrmals für tot erklärt. Und dann kommt eins um die Ecke, das so zwingend ist, dass man doch an eine Zukunft der Verwursterei nicht zueinander passender Songs glauben möchte. So wie Okarolas DJ Koze-Radiohead-Mashup.
6. März 2009: Die Alben der Woche

6. März 2009: Die Alben der Woche

Mit Starsailor, Annie Lenox, Kelly Clarkson, Dirk Darmstaedter, Mathias Schaffhäuser, DJ Koze, Chris Cornell, Eisblume, Green Concorde u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.