Face Control

Handsome Furs - Face Control

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schön hässlich
Ein bisschen durch den Wind ist er schon, dieser Dan Boeckner. Wenn er nicht mit seiner Wolf Parade unterwegs ist, musiziert er an der Seite seiner nicht minder frei drehenden Frau. Konfus und gut.

Weil er all seine musikalischen Ergüsse nicht komplett im Rahmen seiner Band Wolf Parade verwirklichen konnte, gründete Spencer Krug ein neues Projekt namens Sunset Rubdown. Da konnte er sich zunächst allein, dann mit neuen Bandkollegen austoben. Einen ähnlichen Weg ging Wolf Parade-Songwriter-Kollege Dan Boeckner, der kurzerhand mit seiner Frau Alexei Perry ein musikalisches Experiment wagte.

Er singt und spielt Gitarre, seine bessere Hälfte bedient Keyboard und Drumcomputer. „I’m Confused“ ist bereits der zweite Longplayer unter dem Namen Handsome Furs und scheint auch das Programm dieses Lo-Fi-Album recht treffend zu beschreiben. Zwischen simplen, absolut trashigen Elektrosounds und -beats singt, nuschelt oder kreischt Dan sich die dreckige Seele aus dem kaputten Leib. Dann haut er gern und unangekündigt einen Indie-Gitarrenriff raus, der ihn vermutlich jedes Mal ob seiner Poppigkeit selbst völlig überrascht. Aber aufgenommen ist aufgenommen – und trotz einiger Konfusion sehr schön geworden. Richtig schön hässlich eben.

Björn Bauermeister / Tonspion.de
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen