Album

Salon Des Amateurs (Remixes)

Hauschka - Salon Des Amateurs (Remixes)

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hauschka im Club

Ein Remixalbum zu Hauschkas „Salon des Amateurs“ musste es zwangsläufig geben. Schließlich ist es dem Club gewidmet, in dem Hauschka Stammgast ist und einmal im Jahr das „Approximation“-Festival veranstaltet. Die beteiligten Remixer gehen dabei ganz unterschiedliche Wege, Hauschkas präparierte Klaviersounds in Clubtracks zu übersetzen.

Den Vogel schießt dabei Kompakt-Chef Michael Mayer ab. Sein Remix zu „Radar“ ist ein betörend schöner Track mit Sogwirkung, der auch gut auf sein letztes Album „Mantasy“ gepasst hätte, und trotzdem äußerst behutsam mit Hauschkas Ausgangsmaterial umgeht. Experimentell ist, wie nicht anders zu erwarten, Matthew Herberts Bearbeitung von „Sunrise“ zur Sache, während Steve Bicknell das „Tanzbein“ in Richtung Techno ausrichtet.

Mit Vladislav Delay und Alva Noto sowie Ricardo Villalobos gemeinsam mit Max Loderbauer sind zudem einige Künstler dabei, die - wie Hauschka selbst – regelmäßig an der Schnittstelle zwischen Klassik, Experiment und elektronischer Musik arbeiten. Keinesfalls fehlen darf ein Remix von Tolouse Low Trax. Dahinter steckt Detlef Weinrich, Mitglied bei Kreidler und einer der Betreiber des „Salon des Amateurs“ in der Düsseldorfer Kunsthalle.

Alben

Ferndorf

Hauschka - Ferndorf

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
So fern und doch so nah
Bisher wandelte Volker Bertelmann alias Hauschka mit seinem präparierten Klavier auf den Spuren von John Cale. Für "Ferndorf" hat Bertelmann die Klangforschung vorübergehend eingestellt und sich auf die Komposition konzentriert.
Room To Expand

Hauschka - Room To Expand

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Piano mit echten Filtern
Dem Piano steht man beinahe automatisch mit hoher Anmut gegenüber. Volker Bertelmann alias Hauschka hat zehn Jahre das Klavier-Spiel studiert, später begann er es zu präparieren, um den Klang zu erweitern.
Web-Exklusiv

Hauschka - Web-Exklusiv

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Klavier goes Loop
Eine Platte, an der man zu zerbrechen scheint, sobald man sie in einem einsamen, abgedunkelten Moment hört. Klaviermusik die weit über kammermusikalische Biederkeit hinausgeht und dadurch umso mehr auch den Pophörer beeindruckt.

News

Wie war's eigentlich bei... Tortoise?

Wie war's eigentlich bei... Tortoise?

Die Band aus Chicago live in Berlin
Die Postrock-Schildkröte ist über den großen Teich geschippert, um durch Europas Clubs zu kriechen. Wer sie verpasst, darf sich heftigst ärgern. Denn was das Quintett live bietet, geht auf keine Kuhhaut und begeistert.

Videos

Ähnliche Künstler